sportwetten.de - Partner des DVV volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Beste Nachwuchsspieler Deutschlands als VIP zum Volleyball Supercup

Bundesligen: Beste Nachwuchsspieler Deutschlands als VIP zum Volleyball Supercup

15.05.2018 • Bundesligen • Autor: DVL 366 Ansichten

In der Volleyball Bundesliga (VBL) stehen die Meister und Most Valuable Player (MVP) der Saison 2017/18 seit letzter Woche fest, beim Volleyballnachwuchs wurden diese erst am Wochenende ausgespielt. Am 12./13. Mai spielten die besten Nachwuchsteams Deutschlands in Bretten (weiblich) und Oldenburg (männlich) den Deutschen Meister der Altersklasse U20 unter sich aus.

Beste Nachwuchsspieler Deutschlands als VIP zum Volleyball Supercup - Foto: Oldenburger TB

Lorenz Karlitzek vom TSV Unterhaching freut sich über die Wahl zum MVP und die Tickets für den Supercup (Foto: Oldenburger TB)

Die VBL hat sich für diese Finals etwas Besonderes überlegt und stellt der/dem jeweils wertvollsten Spieler(in) je drei VIP-Tickets für den Volleyball Supercup am 28.Oktober 2018 in der TUI Arena Hannover zur Verfügung. So haben die Nachwuchstalente die Chance, gemeinsam mit ihren Eltern nach Niedersachsen zu reisen und vor Ort die besten Teams der Volleyball Bundesliga live zu erleben.

Vertreter der Deutschen Volleyball-Jugend (DVJ), unter deren Dach die Deutschen Jugendmeisterschaften stattfinden, haben sowohl nach dem Endspiel der Mädchen in Bretten als auch nach dem Jungenfinale in Oldenburg die MVP`s der Partie geehrt.

"Wir möchten der/dem jeweils wertvollsten Spieler(in) des Jahrgangs diesen Abschied versüßen und ihnen einen unvergesslichen Tag beim Volleyball Supercup ermöglichen. Natürlich würde es uns freuen, wenn der Besuch die jungen Talente motiviert, den Weg weiterzugehen, um eines Tages vielleicht selbst einmal in den großen Arenen Deutschlands um Titel zu spielen“, so Julia Retzlaff, Managerin Events der VBL.

Eintrittskarten (ab 15 Euro) für den Volleyball Supercup 2018** in der TUI Arena Hannover sind über www.ticketmaster.de (Tickethotline 01806-999 0000*) und www.eventim.de (01806-570070*) erhältlich.

** Die Eintrittskarten für den Supercup gelten ab drei Stunden vor Veranstaltungsbeginn bis um 05.00 Uhr des Folgetages im Tarifgebiet des Großraum-Verkehr Hannover als Fahrausweise in den Verkehrsmitteln der GVH-Partner.

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Bundesligen"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Website Relaunch OffTopic

Website Relaunch - Timo Heinrich

Es ist vollbracht, mein Buch erscheint am 30.4.18.

› Zur Website vom Relaunch Buch
› Zu Amazon

Jetzt geht's App! Neu!

Die Volleyballer App

Jetzt gibt es endlich die offizielle volleyballer.de App. Für Android, iOS und Windows Phone.

weitere Infos zur Volleyball App


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner