sportwetten.de - Partner des DVV volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Nächster Neuzugang steht fest – Topscorerin Krystal Rivers wechselt vom französischen Meister Beziers Angels nach Stuttgart

Bundesligen: Nächster Neuzugang steht fest – Topscorerin Krystal Rivers wechselt vom französischen Meister Beziers Angels nach Stuttgart

14.05.2018 • Bundesligen • Autor: Katrin Keyerleber 504 Ansichten

Der Kader für die Saison 2018/2019 nimmt zunehmend Gestalt an. Nach den bereits bekannt gegebenen Vertragsverlängerungen und den beiden Neuverpflichtungen von Außenangreiferin Jana-Franziska Poll (Deutschland) und Zuspielerin Madison Bugg (USA) ist dem Management der nächste Coup gelungen. Die US-Amerikanerin Krystal Rivers wird in der kommenden Saison für uns auf der Diagonalposition ans Netz gehen.

Die 1,80m große Rivers aus dem Bundesstaat Alabama spielte in der vergangenen Saison in der Ligue A für den südfranzösischen Club Beziers Angels, mit welchem sie französischer Meister wurde. Das sie mit ihren gerade einmal 24 Jahren bereits zu den ganz Großen gehört, zeigte sich vor allem in den PlayOffs der Meisterschaft. Hier wurde sie nicht nur zum MVP des Finales gewählt, sondern sicherte sich auch den Titel der Topscorerin über die komplette Spielzeit, in der sie unglaubliche 419 Punkte für ihr Team erzielte. In der High School spielte die Diagonalangreiferin neben Volleyball auch noch Tennis, bevor sie sich am College voll und ganz dem Mannschaftssport widmete und auch hier bereits erste Erfolge feiern konnte.
„Krystal gehört momentan zu den Topspielerinnen auf dem Volleyballmarkt“, erklärt Sportdirektorin Kim Renkema. „Sie stand nicht nur bei uns auf der Wunschliste ganz oben, sondern war auch bei anderen Vereinen und in anderen Ligen die absolute Wunschkandidatin für die Diagonalposition. Umso glücklicher sind wir, dass sie sich schlussendlich trotz vieler anderer Angebote für uns entschieden hat. Ausschlaggebend für diese Entscheidung war für sie das professionelle Umfeld, in welchem sie die besten Chancen sieht, sich persönlich und spielerisch weiter zu entwickeln.“

Über Allianz MTV Stuttgart

Allianz MTV Stuttgart ist „Stuttgarts schönster Sport“. Das Profi-Team spielt in der 1. Volleyball-Bundesliga der Frauen und ist Deutscher Pokalsieger 2011, 2015, 2017, VBL-Supercup Sieger 2016 und Deutscher Vizemeister 2015, 2016, 2017, 2018. Regelmäßig spielt Allianz MTV Stuttgart auch in den höchsten europäischen Clubwettbewerben wie der Volleyball Champions League oder dem Europapokal (CEV Cup). „Stuttgarts schönster Sport“ setzt auch verstärkt auf Nachwuchsspielerinnen der eigenen Volleyball-Akademie. Heimspielstätte ist die SCHARRena Stuttgart in der Untertürkheimer Kurve der Mercedes-Benz-Arena

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Bundesligen"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Herrenhemden in Übergrößen

Herrenhemden in Übergrößen

Riesenhemden für Riesenvolleyballer

weitere Infos


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner