sportwetten.de - Partner des DVV volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Personalsorgen bei NawaRo vor letzten Saisonspiel

2. Bundesligen: Personalsorgen bei NawaRo vor letzten Saisonspiel

05.04.2018 • 2. Bundesligen • Autor: Georg Kettenbohrer 333 Ansichten

Am Samstag steht das letzte Saisonspiel für NawaRo Straubing an. Das Team von Trainer Benedikt Frank ist auswärts gefordert. Vor der Partie (Spielbeginn: 19.30 Uhr) plagen den Trainer aber große Personalsorgen.

Personalsorgen bei NawaRo vor letzten Saisonspiel - Foto: Schindler

Kristen Stehling soll NawaRo in Lohhof zum Sieg führen (Foto: Schindler)

Neben der verletzten Carina Aulenbrock werden auch Heather Weiss sowie die Youngster Amelie Busch und Valbona Ismaili nicht zur Verfügung stehen. Die beiden letztgenannten sind gerade mit der Jugendnationalmannschaft unterwegs und bereiten sich auf die Europameisterschaft in Bulgarien vor. Celin Stöhr konnte berufsbedingt in den vergangenen beiden Wochen nicht trainieren, Franziska Liebschner plagt eine Schulterverletzung und Celina Krippahl steht erst seit dieser Woche wieder im Training. Kurzum: NawaRo steht vor einer schwierigen Aufgabe in Lohhof.

Das weiß auch Trainer Benedikt Frank: „Wir sind gezwungen neue Lösungen für das Spiel zu finden“, so Frank. „Das wird nicht leicht in Lohhof, aber wir wollen einen schönen Saisonabschluss hinbekommen.“ Das hat sich auch der Gastgeber SV Lohhof vorgenommen, der nach einer unbeständigen Saison auf Platz acht in der Tabelle rangiert. „Lohhof will genau wie wir positiv abschließen und wird alles daran setzen uns zu schlagen“, warnt Frank. „Es ist ein sehr junges und kämpferisches Team mit einem erfahrenen Trainer. Das wird nicht leicht.“

Daher setzt Frank auch auf die Unterstützung der NawaRo-Fans. Diese können mit dem NawaRo-Teambus zum Derby reisen. Abfahrt ist um 15.30 Uhr am turmair Gymnasium in Straubing. Der Fahrpreis beträgt 15 Euro. Egal, wie das Spiel endet ist die Vizemeisterschaft NawaRo Straubing nicht mehr zu nehmen. Die wollen die Spielerinnen mit Fans und Partnern gleich am Sonntag ordentlich feiern bei der Saisonabschlussfeier im Wirtshaus zum Geiss. Tickets für die Saisonabschlussfeier (30 Euro inklusive Freigetränken und Essen) gibt es in der NawaRo Geschäftsstelle und im Wirtshaus zum Geiss am Theresienplatz in Straubing. Beginn der Feier ist um 12 Uhr.

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "2. Bundesligen"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Website Relaunch OffTopic

Website Relaunch - Timo Heinrich

Es ist vollbracht, mein Buch erscheint am 30.4.18.

› Zur Website vom Relaunch Buch
› Zu Amazon

Jetzt geht's App! Neu!

Die Volleyballer App

Jetzt gibt es endlich die offizielle volleyballer.de App. Für Android, iOS und Windows Phone.

weitere Infos zur Volleyball App


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner