sportwetten.de - Partner des DVV volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Aachen gewinnt in Wiesbaden klar mit 3:0 (25:22,29:27,25:17)

Bundesligen: Aachen gewinnt in Wiesbaden klar mit 3:0 (25:22,29:27,25:17)

18.03.2018 • Bundesligen • Autor: Ladies in Black Aachen 391 Ansichten

Zum Auftaktspiel im Playoff-Viertelfinale überzeugten die Ladies in Black in ihrer Stammformation in allen Spielelementen.

Bereits im ersten Satz gingen die Gäste in der Wiesbadener Halle am Platz der Deutschen Einheit deutlich sicherer und konzentrierter zu Werke, als das noch im Spiel an gleicher Stelle eine Woche zuvor der Fall war. Von Beginn an ließ man keinen Zweifel am Willen aufkommen, diese Partie zu gewinnen.
Auch die wieder zahlreich mitgereisten Fans aus Aachen waren gut aufgelegt und trugen das Ihre zur guten Stimmung unter den Gästen bei.

Aber auch die Gastgeber hatten natürlich mehr vor und sorgten ihrerseits für Stimmung auf den Rängen. Auch auf dem Spielfeld legten die Spielerinnen des VCW ein Schippe drauf und der zweite Durchgang verlief zu weiten Teilen auf Augenhöhe. Die Entscheidung fiel erst beim 29:27. Aachen führte 2:0.

Das hatte wohl Folgen für den dritten Satz, denn nach dem zweiten Seitenwechsel ließen die Aachenerinnen keinen Zweifel mehr aufkommen. Dieser Durchgang ging mit 25:17 ebenfalls an die Ladies in Black und somit liegt Aachen im Rennen um Platz vier im Halbfinale nun ein Spiel in Front.

MVP der Partie wurden für Wiesbaden Tanja Sredic und auf Aachener Seite Jelena Sunjic.

Dank der Liveübertragung im Free TV auf Sport1 und des Onlinestreams auf Sportdeutschland.tv kann man auch on demand dieses tolle Spiel noch einmal genießen, bevor es dann am Mittwoch, 21.03. im nahegelegenen Maaseik ab 19:00 Uhr in der zweiten Begegnung darum geht, ob Wiesbaden ein Entscheidungsspiel erzwingen kann oder die Aachenerinnen sich direkt die Teilnahme am Halbfinale sichern. Auch diese Begegnung wird wieder Live auf Sport1 im Free TV zu sehen sein.

Tickets für das Heimspiel gibt es im Online-Ticketshop und im Vorverkauf in der Geschäftsstelle des PTSV bzw. bei Philipp Leisten 2.0. Auch Busverbindungen werden ab 16:30 Uhr ab dem Parkplatz am Friedhof Hüls angeboten. Die Halle öffnet bereits um 17:00 Uhr.

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Bundesligen"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Herrenhemden in Übergrößen

Herrenhemden in Übergrößen

Riesenhemden für Riesenvolleyballer

weitere Infos


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner