sportwetten.de - Partner des DVV volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
DVV-Duos an eins und drei

Beach World-Tour: DVV-Duos an eins und drei

01.09.2016 • Beach World-Tour • Autor: DVV 988 Ansichten

Gegen zehn andere Weltklasse-Duos müssen sich Laura Ludwig /Kira Walkenhorst und Chantal Laboureur /Julia Sude beim World Tour-Finale in Toronto/CAN () behaupten. Die FIVB gab nun die Teilnehmerfelder von Frauen und Männern bekannt, die sich aus den besten acht Teams des World Tour-Rankings sowie jeweils vier wild cards zusammensetzen.

DVV-Duos an eins und drei - Foto: FiVB

Mit konstant starken Leistungen nach Toronto gebaggert: Julia Sude (Foto: FiVB)

Die Olympiasiegerinnen schlossen das World Tour-Ranking nach sensationellen Monaten klar auf Position eins ab, Laboureur/Sude glänzten mit drei Podiums- und etlichen weiteren Top-Platzierungen und sind nach Punkten Dritte. Neben Deutschland starten nur noch Gastgeber Kanada und die Schweiz mit zwei Teams, allerdings nur wegen erhaltener wild cards. Kurios: Die Olympia-Fünften Bansley/Pavan trennten sich nach Rio und treten nun in einem Spiel mit ihren neuen Partnerinnen gegeneinander an, um den Teilnehmer in Toronto zu ermitteln.

Bei den Männern ist ebenso ein Weltklasse-Teilnehmerfeld am Start. Es fehlen lediglich die Europameister und Silbermedaillengewinner von Rio, die Italiener Nicolai/Lupo.

In Toronto geht es allein für die Siegerteams um 100.000 US Dollar Preisgeld. Im vergangenen Jahr erreichten Ludwig/Walkenhorst das Finale, mussten sich aber den Brasilianerinnen Larissa/Talita geschlagen geben. Die späte "Revanche" erfolgte im Halbfinale der Olympischen Spiele.

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Beach World-Tour"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner