sportwetten.de - Partner des DVV volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Drei DVV-Duos im Halbfinale

Beach World-Tour: Drei DVV-Duos im Halbfinale

01.07.2016 • Beach World-Tour • Autor: DVV 1333 Ansichten

Deutsche Meisterschaftn in Porec! Mit sensationellen drei Teams sind die deutschen Frauen-Teams beim Porec Major (28. Juni bis 3. Juli) in Kroatien im Halbfinale vertreten: Laura Ludwig /Kira Walkenhorst , Karla Borger /Britta Büthe und Chantal Laboureur /Julia Sude zogen geschlossen in die Vorschlussrunde und räumten alles aus dem Weg. Im Halbfinale treffen Borger/Büthe und Laboureur/Sude aufeinander, Ludwig/Walkenhorst spielen gegen die Kanadierinnen Bansley/Pavan.

Drei DVV-Duos im Halbfinale - Foto: FiVB

Laura Ludwig und Kira Walkenhorst mit Olympiasieger Julius Brink (Foto: FiVB)

"Wir waren sehr fokussiert, Lili wusste nicht, was sie machen soll. Sie war total verunsichert, wir haben unseren Stiefel herunter gespielt. Wir sind auf jeden Fall mega-froh und freuen uns auf unser erstes Halbfinale bei einem Major und gucken mal, was gegen Karla und Britta drin ist", meinte Laboureur als Rückblick auf ihr Viertelfinale gegen die chancenlosen Brasilianerinnen Maria Antonelli/Lili und Ausblick auf das Duell gegen die Trainingspartnerinnen. Borger sagte: "Das ist ein schönes Turnier vor einer Traumkulisse. Wri waren letztes Jahr ziemlich enttäuscht nach dem 5. Platz und wollten es besser machen."

Dies gelang eindrucksvoll, denn Borger/Büthe sind neben Ludwig/Walkenhorst das einzige Team in Porec, das ohne Niederlage ins Halbfinale stürmte. Dabei ließen sie u.a. im Achtelfinale den Weltmeisterinnen Agatha/Barbara (BRA) nicht den Hauch einer Chance. Und dann sind da noch die Europameisterinnen, die seit dem zweiten EM-Gruppenspiel am Juni ungeschlagen sind und drei Turniere in Serie gewannen. Ludwig/Walkenhorst gaben in Porec noch keinen Satz ab und avancieren immer mehr zu einem der Top-Favoriten für Rio.

Im Sog der Frauen haben sich Alexander Walkenhorst /Kay Matysik auch ins Achtelfinale gespielt und in der ersten Ko-Runde Nervenstärke bewiesen. Denn der finale Satz gegen die Brasilianer Ricardo/Andre war erst beim 21-19 zu Ende.

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Beach World-Tour"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Herrenhemden in Übergrößen

Herrenhemden in Übergrößen

Riesenhemden für Riesenvolleyballer

weitere Infos

Mikasa


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner