sportwetten.de - Partner des DVV volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Keine Punkte und Verletzungspech gegen Bühl

Bundesligen: Keine Punkte und Verletzungspech gegen Bühl

14.01.2016 • Bundesligen • Autor: Sandy Penno 734 Ansichten

Am Mittwoch, 13.01.2016 verlor der Chemie Volley Mitteldeutschland in 72 Minuten und drei Sätzen gegen Gastgeber TV Ingersoll Bühl mit 25:18, 25:21 und 25:18.

Keine Punkte und Verletzungspech gegen Bühl - Foto: CV Mitteldeutschland e. V.

Foto: CV Mitteldeutschland e. V.

Es bleibt dabei: Die Piraten verbuchen auch im ersten Spiel des neuen Jahres keine Punkte für sich und bleiben damit Tabellenschlusslicht. Bereits im ersten Satz kristallisierte sich heraus, dass die Schützlinge von Cheftrainer Ulf Quell erneut an ihrer eigenen, zu hohen Fehlerquote zu knabbern hatten. Schnell gerieten sie in einen Fünf-Punkte-Rückstand (8:3, 16:11) und fanden kein wirksames Mittel, den Bühlern diesen Vorsprung streitig zu machen (25:18).

Der zweite Durchgang brachte keine Verbesserung. Fehler in der Annahme machten es den Zuspielern Szablewski und Buzzelli schwer, die Pässe genau zu steuern. Auch die Mitteldeutschen Blocks blieben zum Teil erfolglos und erneut liefen die Piraten einem Rückstand hinterher (8:5, 16:13), den sie bis zum Ende nicht aufholen konnten (25:21).

Auch in Satz drei schafften es die Gäste aus Spergau nicht, eine Wende herbei zu führen. Dem Kampf auf Augenhöhe hielten sie nur bis zur zweiten technischen Auszeit stand (16:15), bevor sie erneut den roten Faden verloren und letztlich den Spielsieg der Badener mit 25:18 besiegelten.

Einen weiteren bitteren Beigeschmack erhielt die Partie, als CVM-Kapitän Artur Augustyn im ersten Satz unglücklich mit einem Spielerkollegen zusammenstieß. Dabei knickte er so schwer um, dass er im Bühler Krankenhaus notärztlich versorgt werden musste. Auch wenn eine genaue Diagnose noch aussteht, wird der Mittelblocker wohl mindestens für das nächste Match ausfallen.

Denn bereits am Samstag, 16.01.2016 begrüßen die Piraten den TSV Herrsching. Um 19:30 Uhr startet die Partie in der heimischen Jahrhunderthalle Spergau.

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Bundesligen"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Herrenhemden in Übergrößen

Herrenhemden in Übergrößen

Riesenhemden für Riesenvolleyballer

weitere Infos


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner