sportwetten.de - Partner des DVV volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Nächster Dresdner Streich? - Fünf VBL-Klubs im Einsatz

Europapokal: Nächster Dresdner Streich? - Fünf VBL-Klubs im Einsatz

08.12.2015 • Europapokal • Autor: DVV 1304 Ansichten

Fünf Frauen-Bundesligisten sind am 9. und 10. Dezember in den drei europäischen Wettbewerben gefordert. Der Dresdner SC gastiert in der Champions League bei Telekom Baku/AZE (10.12. um 14.00 Uhr), Allianz MTV Stuttgart hat im gleichen Wettbewerb Lokomotiv Baku/AZE (9.12. um 19.00 Uhr) zu Gast.

Der Schweriner SC will sich im Achtelfinal-Hinspiel des CEV Cups eine gute Ausgangsposition in Plovdiv/BUL (9.12. um 17.00 Uhr) verschaffen, dem VC Wiesbaden (9.12. gegen Minsk/BLR um 19.00 Uhr) und den Roten Raben Vilsbiburg (10.12. gegen Charleroi/BEL um 20.00 Uhr) schwebt im 1/16-Finale des Challenge Cup Gleiches vor. Alle Spiele werden live bei www.laola1.tv übertragen.

Dresden hatte vor zwei Wochen in eigener Halle sensationell 3:0 gegen Baku gewonnen, nun kommt es zum Rückspiel. Sollte der DSC abermals punkten, steigen die Chancen, auch in der diesjährigen Champions League-Spielzeit die Ko-Phase zu erreichen. Von diesem Ziel hat sich Stuttgart schon längst verabschiedet. Noch immer wartet der Pokalsieger auf den ersten Satzgewinn, der soll vor eigenem Publikum gegen Berit Kauffeldt und Baku perfekt gemacht werden.
Bundestrainer Felix Koslowski ist mit seinen Schwerinerinnen in Bulgarien gefordert und sollte gute Chancen haben, sich in Hin- und Rückspiel durchzusetzen. Gleiches gilt für Wiesbaden und Vilsbiburg, auch wenn gerade der hessische Klub kaum Informationen zu dem weißrussischen Team haben dürfte.

Ansetzungen/Ergebnisse mit deutscher Beteiligung

Champions League
08.12.: Paris/FRA (Markus Steuerwald ) - Moskau/RUS (20.00, Nachholspiel Männer)
09.12.: Stuttgart - Lokomotiv Baku (Berit Kauffeldt ) (19.00)
09.12.: Prostejov/CZE (Kathleen Weiß ) - Casalmaggiore/ITA (Margareta Kozuch ) (17.00)
09.12.: Wroclaw/POL (Lenka Dürr , Magdalena Gryka) - Fenerbahce Istanbul (18.00)
10.12.: Telekom Baku - Dresden (14.00)
10.12.: Chemik Police/POL - Eczacibasi Istanbul/TUR (Christiane Fürst ) - (18.00)

CEV Cup (1/8-Finale)
09.12.: Plovdiv/BUL - Schwerin (17.00)
10.12.: Salo/FIN - Azeryol Baku (Mareen Apitz ) (17.30)

Challenge Cup (1/16-Finale)
09.12.: Wiesbaden - Minsk/BLR (19.00)
10.12.: Vilsbiburg - Charleroi/BEL (20.00)

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Europapokal"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Herrenhemden in Übergrößen

Herrenhemden in Übergrößen

Riesenhemden für Riesenvolleyballer

weitere Infos

Mikasa


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner