sportwetten.de - Partner des DVV volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Champions 2015: Wieder auf dem Podium

Bundesligen: Champions 2015: Wieder auf dem Podium

07.12.2015 • Bundesligen • Autor: Christof Bernier 1138 Ansichten

Die Leistungen der BR Volleys und das Engagement für den Volleyball in Berlin wurden auch in diesem Jahr beim Publikumspreis "CHAMPIONS 2015 - Berlins Sportler des Jahres" gebührend gewürdigt.

In der Kategorie "Mannschaft des Jahres" konnte man den silbernen Bären bejubeln und Manager Kaweh Niroomand wurde darüber hinaus für sein Engagement in der Initative der "Sportmetropole Berlin" mit dem Ehrenpreis ausgezeichnet. Damit durfte sich Berlins Volleyballteam Nr. 1 zum vierten Mal in Folge über einen Podiumsplatz freuen.

Am Samstagabend wurden zum 37. Mal die besten Athleten und Trainer des Jahres in der Hauptstadt gewählt. Der Publikumspreis "CHAMPIONS 2015 - Berlins Sportler des Jahres" wurde in vier Kategorien (Sportlerin, Sportler, Mannschaft und Trainer/Manager) vergeben. Dank der großen Unterstützung aus dem eigenen Lager und aus der Berliner Sportwelt konnten die BR Volleys als einziges Team im vierten Jahr in Folge einen Podiumsplatz bejubeln. Hinter dem verdienten Gewinner, den Füchsen Berlin, die mit dem Club-WM-Titel den größten Erfolg der Vereinsgeschichte verbuchen konnten, durften Robert Kromm und Co sich über einen starken zweiten Platz freuen. Damit wurden Verein und Mannschaft ein weiteres Mal für die Ausrichtung und den überragenden dritten Platz beim Champions League Final Four in der Max-Schmeling-Halle ausgezeichnet. Die Basketballer von Alba Berlin komplettierten das Podium.

Manager Kaweh Niroomand, der den sillbernen Bären am Samstagabend stellvertretend für Verein und Mannschaft entgegennahm - das Team spielte zeitgleich bei CV Mitteldeutschland -, wurde aber noch eine weitere Ehre zu Teil. Niroomand, der schon im vergangenen Jahr die Auszeichnung als "Manager des Jahres" entgegennehmen durfte, ist für sein außerordentliches Engagement innerhalb der Initative "Sportmetropole Berlin" der Proficlubs der Hauptstadt mit dem Ehrenpreis gesondert ausgezeichnet worden. Auch sein Einsatz im Zuge der Berliner Olympiabewerbung wurde damit nochmals gewürdigt. Mit diesen Ehrungen an einem rundum gelungenen Abend im Estrel Berlin hat sich ein weiteres Mal bestätigt, dass Volleyball in der Hauptstadt angekommen ist und sich absolut in der Berliner Sport- und Medienlandschaft etabliert hat. Die BR Volleys bedanken sich außerordentlich für die große Unterstützung und den Rückhalt, der dem Hauptstadtclub entgegengebracht wurde.

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Bundesligen"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Herrenhemden in Übergrößen

Herrenhemden in Übergrößen

Riesenhemden für Riesenvolleyballer

weitere Infos

Mikasa


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner