sportwetten.de - Partner des DVV volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Das "Tollhaus der Liga" erwacht aus dem Sommerschlaf

Bundesligen: Das "Tollhaus der Liga" erwacht aus dem Sommerschlaf

22.10.2015 • Bundesligen • Autor: Philipp Vollmer 871 Ansichten

Nach über einem halben Jahr Pause geht es endlich wieder rund in der 1. Volleyball Bundesliga. Am Samstag, 24.10.2015 (19:30 Uhr, Paul Horn-Arena Tübingen) startet der TV Rottenburg mit einem Heimspiel gegen die Netzhoppers KW-Bestensee in seine insgesamt neunte Saison in der höchsten deutschen Spielklasse. "Uns zeichnet aus, dass wir mehr sind als die Summe der Einzelspieler", verrät TVR-Coach Müller-Angstenberger, "aus diesem starken Kollektiv heraus wollen wir natürlich mit einem Heimsieg in die neue Saison starten."

Nach unzähligen Stunden im Kraftraum und in der Halle rückt das lang ersehnte Ziel näher: Nicht nur für die Spieler und Verantwortlichen des TV Rottenburg, sondern für die ganze volleyballbegeisterte Region Neckar-Alb endet am Samstag die Sommerpause. Zum Auftakt in die neue Spielzeit dürfen sich die Anhänger des TVR auf ein interessantes Heimspiel freuen, bei dem es gegen die Netzhoppers aus Brandenburg gleich um wichtige Punkte geht.

Nach einer erfolgreichen vergangenen Saison mit der direkten Playoff-Qualifikation, hat sich das Gesicht beim schwäbischen Erstligisten wenig verändert. Für Diego Ferreira Guardiano und Oliver Staab kamen Felix Orthmann, Moritz Karlitzek und Johannes Schief in die Mannschaft. "Das Team kennt sich gut und ist sehr gut eingespielt", sagt TVR-Manager Daniel Mey, "dies wird uns beim Saisonstart helfen." Nur auf Nationalspieler Tom Strohbach musste das Team lange verzichten, der 23-jährige stieß nach der Europameisterschaft erst Anfangs der Woche zur Mannschaft. "Ich bin trotz der hohen Belastung fit und bereit für den Saisonstart", gibt sich der European Games-Gewinner kampfeslustig.

Die direkte Playoff-Qualifikation, also Platz 6, haben die Domstädter wieder im Auge. TVR-Kulttrainer Hans Peter Müller-Angstenberger geht noch einen Schritt weiter: "Unser Traum ist es, ein Halbfinale zu erreichen. Unser Ziel ist es, alles genau dafür zu tun, dass dieser Traum in Erfüllung geht." Bis dahin ist es freilich noch ein weiter Weg, einen ersten Schritt könnte sein heimstarkes Team gegen die Randberliner machen.

Für die Netzhoppers steht in der neuen Saison nach eigenen Angaben zunächst einmal der Klassenerhalt im Vordergrund. Das Team lebe von seiner taktischen Disziplin und seinem schnellen, leidenschaftlichen Spiel. Der Erstligist gehört mit einem Altersdurchschnitt von 25 Jahren wie der TVR zu den jüngeren Teams der Volleyball Bundesliga. Aber auch neben dem Spielfeld hat sich bei den Netzhoppers KW-Bestensee eine Menge getan. Die Volleyball-Leidenschaft soll durch eine neue Markenidentität und ein überarbeitetes Logo noch besser transportiert werden. Der Slogan des Teams aus dem Bundesland Brandenburg: "Netzhoppers. Weil wir Volleyball Leben." Dafür steht auch der frühere Bundesligaspieler Arvid Kinder, der zukünftig in der Geschäftsführung der Ballsport-Liga GmbH angesiedelt ist.

Tickets für den Saisonstart in Tübingen

Tickets für den Saisonstart gegen die Netzhoppers in der Tübinger Paul Horn-Arena gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen oder online unter www.easy-ticket.de. Die Preise haben sich nicht verändert und sind im Vorverkauf deutlich günstiger als an der Abendkasse. Zudem kann man mit der Eintrittskarte kostenfrei im ÖPNV anreisen und spart sich eine längere Wartezeit an der Abendkasse. Die Halle öffnet 60 Minuten vor Spielbeginn.

Dauerkarten gibt es noch über die Homepage www.volleyball-rottenburg.de zu erwerben.

Die nächsten Spiele des TV Rottenburg:

Samstag, 24.10.2015 um 19:30 Uhr gegen Netzhoppers KW-Bestensee, Paul Horn-Arena
Mittwoch, 28.10.2015 um 19:30 Uhr gegen CV Mitteldeutschland, Jahrhunderthalle
Samstag, 31.10.2015 um 19:30 Uhr gegen SVG Lüneburg, Gellersenhalle

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Bundesligen"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Herrenhemden in Übergrößen

Herrenhemden in Übergrößen

Riesenhemden für Riesenvolleyballer

weitere Infos

Mikasa


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner