sportwetten.de - Partner des DVV volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Guter Start für deutsche Duos - Tour-Finale in den USA

Beach World-Tour: Guter Start für deutsche Duos - Tour-Finale in den USA

01.10.2015 • Beach World-Tour • Autor: DVV 1223 Ansichten

Das World Tour Finale in Fort Lauderdale (USA) ist in vollem Gange und für die deutschen Duos erfolgreich gestartet. Nach drei Siegen aus vier Spielen haben Laura Ludwig /Kira Walkenhorst und Chantal Laboureur /Julia Sude gute Karten auf das Erreichen des Viertelfinals.

Guter Start für deutsche Duos - Tour-Finale in den USA - Foto: FiVB

Laura Ludwig (Foto: FiVB)

Die Europameisterinnen Ludwig/Walkenhorst - beim Turnier in den USA an Position Nummer fünf gesetzt - starteten mit zwei Siegen gegen Liliana/Baquerizo aus Spanien (21-9, 23-25, 15-9) und die Kanadierinnen Broder/Valjas (21-18, 21-17) und haben sich in der Tabelle der Gruppe A dadurch erst einmal auf Platz zwei vorgeschoben. "Wir werden Gas geben", lautete die kurze Kampfansage an die Konkurrenz auf Facebook. Letzte Gegner in der Vorrunde sind heute die US-Girls Fendrick/Ross (18 Uhr) und am Freitag Agatha/Barbara aus Brasilien (17 Uhr)

Zuerst eine Niederlage einstecken mussten Laboureur/Sude. Nach einem klaren 0:2 (13-21, 16-21) gegen Bansley/Pavan aus Kanada zu Beginn erholten sie sich aber schnell von dem Rückschlag und überzeugten mit einer starken Leistung gegen die Niederländerinnen Meppelink/Van Iersel. Das 2:0 (21-17, 23-21) bedeutete zugleich den Sprung auf Platz drei in der Tabelle der Gruppe B, der im Moment für die Qualifikation für die nächste Runde reichen würde. In den letzten beiden Gruppenpartien treffen sie heute noch auf Day/Kessy aus den USA (17 Uhr) und die Brasilianerinnen Larissa/Talita (21 Uhr).

Modus
Gespielt wird in zwei Gruppen á fünf Teams. Die jeweils vier besten Duos lösen das Ticket für das Viertelfinale und kämpfen im Anschluss um die Medaillen. Das Preisgeld von 100.00 US-$ für die Sieger bedeutet Rekord in diesem Jahr. Zum Vergleich: bei der WM erhielten die Erstplatzierten 60.000 US-$, bei der EM waren es umgerechnet nur 24.600 US-$.

SPORTDEUTSCHLAND.TV überträgt ein Viertelfinale live und im Anschluss die Halbfinals + Finalspiele um Bronze und Gold

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Beach World-Tour"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Herrenhemden in Übergrößen

Herrenhemden in Übergrößen

Riesenhemden für Riesenvolleyballer

weitere Infos


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner