sportwetten.de - Partner des DVV volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Brasilien nominiert erste Teams

Beach World-Tour: Brasilien nominiert erste Teams

02.09.2015 • Beach World-Tour • Autor: DVV 652 Ansichten

Den Luxus kann sich nur Olympia-Gastgeber Brasilien erlauben: Knapp ein Jahr vor den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro (5.-21. August) nominierte der brasilianische Verband sowohl bei Frauen als auch Männern das erste Beach-Team. Es sind Talita Antunes/Larissa Franca und Alison Cerutti/Bruno Oscar Schmidt.

Grundlage für die Nominierung waren die besten sieben Ergebnisse aus neun Turnieren. Das jetzige Turnier in Rio de Janeiro (2.-6. September) fließt auch noch in die Wertung ein, ist jedoch unerheblich, weil beide nominierten Duos so dominant sind. Alison/Bruno gewannen die fünf letzten Turniere der World Tour, darunter auch die WM in den Niederlanden, und können mit einem weiteren Turniersieg den Rekord ihrer Landsleute Emanuel/Loiola aus dem Jahr 1999 einstellen.

Talita/Larissa sind der Rangliste der Olympia-Qualifikation zwar nur Zweite, profitierten aber auch davon, dass die WM nicht in die Bewertung einfließt, da bei dieser nicht alle brasilianischen Teams antreten konnten (wegen der auferlegten Quote). Deswegen sind die Weltmeisterinnen Agatha/Barbara hinter ihnen und müssen sich dem weiteren Kampf mit den anderen brasilianischen Duos stellen. Talita/Larissa haben seit ihrer Teamgründung im Juli 2014 neun von 14 Turnieren gewonnen (in diesem Jahr bereits fünf) mit einer Bilanz von 80:8-Siegen. Da kann man schon mal guten Gewissens ein Olympia-Ticket vergeben, zumal die Brasilianer bei Frauen und Männern dank der WM-Titel den zweiten Startplatz eh sicher haben. Interessanterweise will der brasilianische Verband bereits im Januar 2016 die zweiten Duos nominieren, das bedeutet, dass die dann folgenden Turniere der World Tour keine Bedeutung mehr für die brasilianische Olympia-Qualifikation haben.

Das Ziel der Brasilianer ist klar: an der Copacabana soll 2016 Doppel-Gold geholt werden, nachdem es 2012 nur Silber (Alison/Emanul, wir erinnern uns;-) und Bronze (Larissa/Juliana) gab.

Und so sieht die brasilianische Rechnung bzw. Grundlage der Entscheidung aus

Männer, Punkte
• Alison Cerutti/Bruno Oscar Schmidt, 4,480
• Evandro Goncalves/Pedro Solberg, 3,560
• Emanuel Rego/Ricardo Santos, 2,760

Frauen, Punkte
• Talita Antunes/Larissa Franca, 4,840
• Agatha Bednarczuk/Barbara Seixas, 4,040
• Maria Antonelli/Juliana Felisberta, 3,320
• Fernanda Alves/Taiana Lima, 2,400
• Carolina Salgado/Maria Clara Salgado, 2,120

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Beach World-Tour"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Herrenhemden in Übergrößen

Herrenhemden in Übergrößen

Riesenhemden für Riesenvolleyballer

weitere Infos

Mikasa


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner