sportwetten.de - Partner des DVV volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Underdog in eigener Halle nicht unterschätzen

Bundesligen: Underdog in eigener Halle nicht unterschätzen

03.04.2015 • Bundesligen • Autor: Gesa Katz 817 Ansichten

Im Halbfinale der Playoffs hat der VfB Friedrichshafen am vergangenen Mittwoch mit einem souveränen Sieg vorgelegt. Am Samstag (4. April, 20 Uhr) bereits geht es auswärts gegen die SVG Lüneburg in die zweite Runde. "Am schwierigsten ist es, jetzt im Kopf klar zu bleiben", sagt VfB-Trainer Stelian Moculescu vor der zweiten Begegnung.

Underdog in eigener Halle nicht unterschätzen - Foto: Günter Kram

Foto: Günter Kram

Friedrichshafen (gek). Mit dem ersten Auftritt im Halbfinale der Playoffs zeigte VfB-Trainer Stelian Moculescu sich am vergangenen Mittwoch zufrieden. Zwei Wochen war es her, dass sich sein Team im Wettbewerb messen konnte, insofern verzieh er den Spielern den ein oder anderen unnötigen Fehler. "Wir mussten wieder in den Rhythmus kommen", sagt Moculescu. "Das ist uns gelungen."

Beim 3:0-Auftaktsieg zeigte der VfB kaum Schwächen, punktete vor allem in den Elementen Block und Aufschlag. Hier löste Maarten van Garderen seinen Teamkameraden Baptiste Geiler ab. War es im letzten Jahr der Franzose, der das Publikum mit seinen Assen bei der Aktion "Für´s Ass ein Fass" mit Freibier beschenkte, so hat diese Rolle zumindest im letzten Spiel der Holländer übernommen. Sieben Asse schlug er während der 68 Spielminuten und begeisterte damit die 2.000 Zuschauer in der ZF Arena.

Ob ihm diese Leistung im Spiel am Samstag gelingt, bleibt abzuwarten. Eins haben die Häfler allerdings gemerkt. Kommt der Aufschlag gefährlich, dann können sie die Annahme der Lüneburger gehörig durcheinander bringen. "Dass wir Favorit sind, haben wir bewiesen", sagt Moculescu. "Jetzt kommt es darauf an, dass wir im Kopf dabei bleiben." Dazu fordert er volle Konzentration von seiner Mannschaft. "Die Halle ist klein, das Publikum in Lüneburg sehr nah, wir dürfen den Gegner nicht unterschätzen."

Das nächste Spiel:
08.04.2015, 20 UHr: VfB Friedrichshafen - SVG Lüneburg

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Bundesligen"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Herrenhemden in Übergrößen

Herrenhemden in Übergrößen

Riesenhemden für Riesenvolleyballer

weitere Infos


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner