sportwetten.de - Partner des DVV volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Zwei "Pokalsiegerbesieger" im Endspiel - Aachen greift nach erstem Titel

DVV-Pokal: Zwei "Pokalsiegerbesieger" im Endspiel - Aachen greift nach erstem Titel

27.01.2015 • DVV-Pokal • Autor: DVV 1635 Ansichten

Am 1. März 2015 ist es wieder so weit, dann gastieren vier der besten deutschen Bundesliga-Klubs im GERRY WEBER STADION in Halle/Westfalen, um dort zum zehnten Mal den DVV-Pokalsieger zu ermitteln. Erstmals sind die Ladies in Black Aachen dabei, die um 15.15 Uhr (ab 15.00 Uhr live bei SPORT1) auf Allianz MTV Stuttgart treffen und sich ein Beispiel an den Württembergerinnen nehmen wollen.

Denn die Stuttgarterinnen gewannen 2011 bei ihrer ersten Finalteilnahme durch ein 3:1 gegen Suhl gleich den "Pott", es war der erste und bislang einzige Titel in der Vereinshistorie. Stuttgart verdient sich den diesjährigen Finaleinzug redlich, schließlich wurden mit Wiesbaden, Schwerin und Münster drei Erstliga-Konkurrenten bezwungen, die allesamt schon einmal (Münster und Wiesbaden) bzw. mehrfach (Schwerin) im Finale von Halle/Westfalen standen und dort auch schon siegreich waren (Schwerin). Nachdem Stuttgart 2012 und 2013 im Halbfinale erst gescheitert war, soll nun bei der zweiten Finalteilnahme wieder der Triumph gelingen.

Der Weg der Aachenerinnen in das Finale war etwas einfacher, es gelangen Siege gegen Allianz MTV Stuttgart II, Hamburg und Vilsbiburg. Vor allem der beeindruckende 3:0-Sieg im Halbfinale gegen Titelverteidiger Vilsbiburg - es war der erste Einzug in die Vorschlussrunde überhaupt - schürt die Hoffnungen auf den ersten Titel in der Vereinsgeschichte. Aachen ist der neunte Frauen-Bundesligist, der es nach Halle/Westfalen geschafft hat, und setzt dabei auch auf die lautstarken Fans, die in der Liga für ihre phantastische Stimmung gerühmt werden.

In der Liga trafen beide Teams zum Ende der Vorrunde erstmals aufeinander, damals siegte Stuttgart vor heimischer Kulisse 3:1. Nun zehn Tage vor dem Showdown in Halle/Westfalen spielen beide Teams zum Normalrunden-Abschluss abermals gegeneinander. Dann in Aachen, dann im Wissen um die Pokalfinal-Generalprobe.

Der Weg der Finalistinnen in das DVV-Pokalfinale 2015

Achtelfinale Frauen (5.11.2014)
Allianz MTV Stuttgart II - Ladies in Black Aachen 0:3 (14:25, 13:25, 23:25)
Allianz MTV Stuttgart - VC Wiesbaden 3:2 (19:25, 27:25, 19:25, 25:23, 15:13)

Viertelfinale Frauen (3.12.2014)
Allianz MTV Stuttgart - Schweriner SC 3:1 (25:21, 25:27, 25:20, 25:23)
VT Aurubis Hamburg - Ladies in Black Aachen 1:3 (20:25, 20:25, 25:20, 23:25)

Halbfinale Frauen (27.12.2014)
Ladies in Black Aachen - Rote Raben Vilsbiburg 3:0 (25:17, 25:19, 25:20)
USC Münster - Allianz MTV Stuttgart 0:3 (17:25, 22:25, 22:25)

Finale Frauen (1. März)
15.15 Uhr: Ladies in Black Aachen - Allianz MTV Stuttgart


DVV-Pokalfinale am 1. März 2015
12.15 Uhr: SVG Lüneburg - VfB Friedrichshafen (ab 12.00 Uhr live im NDR)
15.15 Uhr: Ladies in Black Aachen - Allianz MTV Stuttgart (ab 15.00 Uhr live bei SPORT1)

Tickets
Die Eintrittskarten und VIP-Tickets für die Finalspiele, die gemeinsam vom Deutschen Volleyball-Verband und der Volleyball Bundesliga ausgetragen werden, sind über die telefonische Hotline 01806-999 0000 (0,20 EUR/Verbindung aus dt. Festnetz / max. 0,60 EUR/Verbindung aus dt. Mobilfunknetz) erhältlich. Das Ticketmaster-Call-Center ist von Montag bis Freitag zwischen 08:00 und 22:00 Uhr sowie am Wochenende und an Feiertagen von 09.00 bis 20.00 Uhr erreichbar. Online sind die Eintritts- und VIP-Karten über www.ticketmaster.de und www.gerryweber-world.de verfügbar. Darüber hinaus gibt es Tickets bei den jeweiligen Teams, die beim Pokalfinale auf dem Spielfeld stehen.

Alle Infos zum DVV-Pokal unter www.dvv-pokal.de

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "DVV-Pokal"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Herrenhemden in Übergrößen

Herrenhemden in Übergrößen

Riesenhemden für Riesenvolleyballer

weitere Infos

Mikasa


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner