volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Volleyball Startseite » Sportverletzungen im Volleyball und Beachvolleyball » Menikusriß, Innenbandriß, Kreuzbandriß

Menikusriß, Innenbandriß, Kreuzbandriß

Diese (akuten) Verletzungen sind im Volleyball zwar möglich, aber selten. Beim Meniskus ist meist der Innenmeniskus betroffen, bei den Kreuzbändern reißt zu 90% das vordere. Die Ursache ist meist eine Verdrehung des Unterschenkels gegen den Oberschenkel (beispielsweise nach einer unkoordinierten Landung).

Die Behandlung erfolgt in der Regel mittels Operation. Danach schließt sich physiotherapeutische Behandlung an. Bis zur Wiederaufnahme der sportlichen Tätigkeit muß mit 6 Monaten gerechnet werden.

» zum Inhaltsverzeichnis

Diese Inhalte wurden freundlicherweise von Martin Plessl zur Verfügung gestellt. Die komplette Arbeit kann unter: www.hausarbeiten.de heruntergeladen werden.

volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Jetzt geht's App! Neu!

Die Volleyballer App

Jetzt gibt es endlich die offizielle volleyballer.de App. Für Android, iOS und Windows Phone.

weitere Infos zur Volleyball App

Der volleyballer.de Newsletter

Abonniere jetzt den täglichen Newsletter, verpasse kein News!

Newsletter abonnieren

Bester Partner nach dem Sport zu entspannen: online casino

i
x


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner