Loading
volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Rodheim ist und bleibt Tabellenführer

Regionalligen: Rodheim ist und bleibt Tabellenführer

29.02.2016 • Regionalligen • Autor: Marcel Kopperschmidt 387 Ansichten

Um die Tabellenführung zu halten reichte den Regionalliga Volleyballern aus Rodheim am vergangenen Samstag ein 3:1 (25:17; 22:15; 25:17; 25:15) gegen die Gäste aus dem nordhessischen Vellmar. Das Spiel fügte sich nahtlos in die Siegesserie ein, es blieb jedoch wieder ein Makel.

Der Satzverlust in Durchgang zwei war erneut einer Phase der Unkonzentriertheit auf Seiten der SGR geschuldet, die in Hünfeld eine Woche zuvor fast den Sieg gekostet hätten, diese Woche jedoch lediglich Trainer Zschiesche und den Zuschauern im Sportzentrum kurzzeitig den Nerv kostete. "Wir probieren es meist erst mit 80% Bereitschaft, dann ist zum Ende des Satzes die Konzentration weg und wir machen 5 direkte Fehler im Angriff", kritisierte der Trainer.

Auf die ersten Angaben der Vellmarer hatten zunächst Moritz Sachs und Thomas Lingenau noch keine rechte Antwort (3:5). Im Laufe der ersten Minuten fing sich allerding die heimische Annahme mit Johannes Voeske zum 10:7. Da Rodheim das Problem schnell unter Kontrolle brachte, lief hingegen bei den Gästen das gesamte Spiel relativ wenig über die eigene Annahme, so dass die Rodheimer mit einem respektablen Vorsprung durch starke Aufschläge von Alexander Schuld mit 25:17 gewannen.

Beeindruckend ließ Andreas Zander im Zuspiel den gegnerischen Doppelblock ins leere Laufe, so dass Johannes Voeske und Robert Stodtmeister sowie Alexander Schuld und Stefan Brömmeling ihre Angriffe teils spektakulär verwandeln konnten. Ende des zweiten Durchgang schlichen sich dann die unerwarteten Eigenfehler ein. Mehrere Angriffe gingen in den starken Vellmarer Block, sowie Probleme in der Abstimmung zwischen Zuspieler und Angreifer führten dazu, dass die Gäste aus Nordhessen den Satz drehen und mit 25:22 für sich verbuchen konnten.

Eine klare Ansprache vom sichtlich verärgerten Trainer Zschiesche in der Satzpause folgte der Wechsel Preisendörfer für Zander und Kopperschmidt für Schuld. Dies führte zunächst zum 0:3 Rückstand, doch als Preisendörfer den ersten genialen Pass spielte und der gebürte Nordhesse Kopperschmidt anschließend zum deutlichen Blockpunkt gegen seinen Heimatverein kam, waren die Emotionen im Rodheimer Spiel entfacht. 11:7 und 18:11 hießen die Zwischenstände.

Im 4. Satz beließ es Zschiesche bei der Aufstellung und die Piraten zeigten ihr höchstes Niveau: eine perfekte Annahme- und Abwehrarbeit um Libero Lingenau und im Angriff ein Voeske und Stodtmeister mit Punkten am laufendem Band. So bleibt der Satzverlust hoffentlich eine Momentaufnahme und setzt ein deutliches Zeichen zur Konzentration für das kommende Heimspiel in 14-Tagen gegen Hanau.

Es spielten: Jens Bender, Andreas Böhmer, Stefan Brömmeling, Oliver, Klein, Marcel Kopperschmidt, Thomas Lingenai, Peter Preisendörfer, Moritz Sachs, Alexander Schuld, Robert Stodtmeister, Johannes Voeske, Andreas Zander

 

Der volleyballer.de Newsletter

Verpasse keine News, abonniere jetzt den täglich erscheinenden Newsletter. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

Newsletter abonnieren

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Regionalligen"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

News per WhatsApp

tragt Euch in den volleyballer.de WhatsApp Verteiler ein und erhaltet die wichtigsten News per WhatsApp.

volleyballer.de News kannst Du auch per WhatsApp bekommen.

Infos und Anmeldung

Layenberger stellt sich vor

Layenberger

Weitere Infos

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Jetzt geht's App! Neu!

Die Volleyballer App

Jetzt gibt es endlich die offizielle volleyballer.de App. Für Android, iOS und Windows Phone.

weitere Infos zur Volleyball App

Der Volleyball Shop

Unter www.volleyballer-shop.de findest Du den Volleyball- und Beachvolleyball Shop, von Volleyballer für Volleyballer!

» weitere Informationen

volleyballer.de auf Google+

i
x


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner