volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Ohne Punkte im letzten Saisonspiel

volleyballer.de

2. Bundesligen: Ohne Punkte im letzten Saisonspiel

30.04.2024 • 2. Bundesligen Autor: TSV TB München 150 Ansichten

Am Samstag, den 27. April, trug der TBM sein letztes Saisonspiel in Bad Soden aus. Trotz der langen Anreise waren die Spielerinnen des TBM voller Energie und Motivation. Sie starteten stark in das Spiel und fanden schnell ihren Rhythmus. Obwohl der TBM im ersten Satz lange Zeit mit einem Rückstand von zwei bis drei Punkten kämpfte, gelang es ihnen, in der Crunchtime die Oberhand zu behalten und den Satz für sich zu entscheiden. 

Ohne Punkte im letzten Saisonspiel - Foto:  Jessica Weber

Ohne Punkte im letzten Saisonspiel (Foto: Jessica Weber)

Auch im zweiten Satz begann das Team von Bastian Pourie vielversprechend. Beide Seiten holten viele Bälle in der Abwehr, was das Spiel spannend machte. Dennoch setzte sich TG Bad Soden durch und gewann den zweiten Satz. 

Die zahlreichen Fans, die gekommen waren, um ihr Team zu unterstützen, fieberten einem weiteren spannenden Spiel entgegen. Doch die Spielerinnen des TBM konnten nicht an ihre bisherige Leistung im Spiel anknüpfen und die Bad Sodenerinnen spielten ihr Spiel bis zum Schluss konsequent weiter, was ihnen den klaren Sieg im dritten Satz einbrachte. Auch im letzten Satz gelang es dem TBM nicht, ins Spiel zurückzufinden. Trotz einiger guter Aktionen konnte der TBM nichts gegen Bad Soden ausrichten und sie mussten auch den letzten Satz deutlich abgeben. Dennoch konnte trotz der Niederlage ein gelungener kleiner Saisonabschluss auf der Heimfahrt gefeiert werden. 

Weitere Meldungen aus der Kategorie "2. Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter

Online Poker für echtes Geld auf GGPoker

Deine-Massanfertigung.de


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner