volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Rückrundentrend weiter aufrechterhalten.

volleyballer.de

2. Bundesligen: Rückrundentrend weiter aufrechterhalten.

19.04.2024 • 2. Bundesligen Autor: Lea Beerboom, TG 1875 Bad Soden am Taunus e.V. 108 Ansichten

Langsam  aber sicher neigt sich die Saison 2023/24 der 2. Bundesliga Süd dem Ende zu, und  so ist die TG Bad Soden am kommenden Samstag  zu Gast bei der SV Karlsruhe- Beiertheim  zu ihrem letzten Auswärtsspiel.

Rückrundentrend weiter aufrechterhalten. - Foto:  Detlef Gottwald

Anna Koptyeva, Fiona Dittmann (Foto: Detlef Gottwald)

Ein Blick auf die Tabelle verrät, dass die TG Bad Soden am vierten Tabellenplatz steht und drei weitere Tabellenpunkte einen Platz auf dem  Tabellentreppchen sichern könnten. Dennoch stellen die Gegnerinnen aus  Karlruhe  auf Platz 7 einen ebenbürtigen Gegner dar, aber das Team um Trainerin  Dudichum -Kiene ist entschlossen an den Erfolg des vergangenen Wochenendes gegen die TV SUSPA Altdorf mit einem deutlichen 3:0 Sieg anzuknüpfen.

Die letzten Spiele und eine weitere erfolgreiche Trainingswoche geben Mut und Zuversicht, dass auch wieder in Kulisse in fremder Halle am Wochenende wieder was möglich ist. 

Mit dem S V Karlsruhe- Beiertheim  erwartet die TG am S amstag  allerdings einen wohl ebenfalls motivierten Gegner, der punkten  will , da eine Revanche für den Hinspielsieg der TG Bad Soden ausstehend ist.

Die Kurstädterinnen befinden sich auf der Zielsaisongeraden und freuen sich noch zweimal ihre ganze Leistung aufs Spielfeld zu bringen. Das Spiel am Wochenende ist äußerst wichtig für die finale Tabellenplatzierung, aber zusätzlich  freut sich die 1. Mannschaft der TG Bad Soden bereits die Saison am 27. April 2024  vor heimischem Publikum zu beenden.

 

Weitere Meldungen aus der Kategorie "2. Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner