volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Volle Konzentration auf Grafing

volleyballer.de

2. Bundesligen: Volle Konzentration auf Grafing

18.04.2024 • 2. Bundesligen Autor: Mirjam Moser, TV 1861 Rottenburg e.V. 127 Ansichten

Am kommenden Samstag steht für die Rottenburger Jungs das letzte Auswärtsspiel der Saison auf dem Programm.

Volle Konzentration auf Grafing - Foto:  Ralph Kunze

Ein letztes Mal auswärts (Foto: Ralph Kunze)

Nach dem erfolgreichen Spiel gegen Bühl wollen die Jungs vom Neckar hier die nächsten drei Punkte einfahren. Spielbeginn ist am Samstag, 20.04.24 um 19:00 Uhr.

Rottenburg auf Vizemeisterkurs

Die Mannschaft aus Rottenburg hat am vergangenen Wochenende gegen Bühl deutlich gezeigt, dass sie unbedingt den Vizemeistertitel holen will. So gilt es am kommenden Wochenende gegen Grafing noch einmal alles zu geben. Das Hinspiel gewannen die Schwaben zu Hause klar mit 3:0. Doch die Halle und auch die Stimmung in Grafing ist etwas, was die meisten Rottenburger noch nie erlebt haben und wird eine Herausforderung für die Mannschaft. "Das wird ein super schweres Auswärtsspiel, das letzte, das wir in der Fremde bestreiten, das wollen wir natürlich gewinnen und weitere Punkte im Kampf um die Vizemeisterschaft sammeln", so Trainer Jan Scheuermann. Die Rottenburger, die aktuell fünf Siege aus fünf Spielen feiern konnten, reisen mit breiter Brust nach Bayern. Vor allem der Annahmeriegel um die Liberos Elsässer und Mehlberg wird im Fokus stehen, denn Grafing ist für sein starkes Aufschlagspiel bekannt.

Nicht zu unterschätzender Gegner

Der Aufsteiger aus Grafing belegt derzeit mit 27 Punkten aus 21 Spielen den 10. Dennoch sollte man die Mannschaft nicht unterschätzen. In den letzten Spielen haben sie sowohl auswärts als auch zu Hause gezeigt, dass sie einen großen Schritt nach vorne gemacht haben. Viele starke Gegner wie Eltmann, Dresden und Mimmenhausen machten es ihnen nicht leicht. Auch die dunkle Halle und die Zuschauer machen es den Gegnern in Grafing nicht leicht. Der Teammanager der Bayern freute sich bereits beim letzten Heimspiel über das Saisonende der anderen Volleyballteams, weshalb sich aktuell mehr Zuschauer:innen in Grafing einfinden als zuvor. Grafing wird also am Samstag alles daran setzen, es den Rottenburgern so schwer wie möglich zu machen.

Ausblick
20.04.2024: TSV Grafing vs. TV Rottenburg

27.04.24, 19.00 Uhr: TVR vs. GSVE Delitzsch, mit abschließender Afterparty am Bierbrunnen

Weitere Meldungen aus der Kategorie "2. Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner