volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Letzte Auswärtsstation Schwaig

volleyballer.de

2. Bundesligen: Letzte Auswärtsstation Schwaig

15.04.2024 • 2. Bundesligen Autor: TV Bühl Volleyball 140 Ansichten

Nach der ernüchternden Niederlage in Rottenburg, wollen die Bisons beim letzten Auswärtsspiel in Schwaig nochmal angreifen.

Letzte Auswärtsstation Schwaig - Foto:  Jürgen Eich

Bühler Block macht zu (Foto: Jürgen Eich)

Die Bayern sind ein starkes Team mit einem guten Mix aus jungen und erfahrenen Spielern. Allerdings war die Rückrunde geprägt von Verletzungen und die Gastgeber blieben hinter ihren Erwartungen zurück. Zuletzt gab es eine 0:3 Niederlage zu Hause gegen Gotha.

Auf Bühler Seite müssen sich vor allem Annahme und Dankeball Verwertung verbessern, wenn man in Schwaig punkten will. Während Angriff, Abwehr und Block in Ordnung waren, gilt es im Aufschlag und in der Annahme wieder fehlerfreier zu agieren, um die eigenen Stärken ausspielen zu können. Im Hinblick auf die kommende Saison werden auch ein paar Dinge getestet werden, aber nicht ohne das Ziel eines Punktgewinns aus den Augen zu verlieren.

Vor dem Saisonabschluss zu Hause gegen Grafing möchte der TV Bühl mit Spaß an die Aufgabe heran gehen und ein gutes Spiel zeigen. Gewöhnungsbedürftig dürfte hier vor allem die niedrige Hallendecke sein.

"Wenn wir uns auf unsere Stärken zurückbesinnen und taktisch clever spielen, können wir in Schwaig auch punkten", gibt sich Co-Trainer Rakic optimistisch.

Weitere Meldungen aus der Kategorie "2. Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner