volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Zurück zu alter Stärke?!

volleyballer.de

2. Bundesligen: Zurück zu alter Stärke?!

16.03.2024 • 2. Bundesligen Autor: VfL Oythe 1947 e.V. 189 Ansichten

Der VfL Oythe, der zuletzt gegen RC Sorpesee aus Sundern leider mit 2:3 verloren und zwei wichtige Punkte leichtfertig liegen ließ, blickt auf zwei spielfreie Wochenenden zurück.

Zurück zu alter Stärke?! - Foto:  Tino Trubel

C. Mählmeyer im Angriff gegen Ostbevern (Foto: Tino Trubel)

In diesen Wochen wurde intensiv trainiert und zur Vorbereitung auf die nächsten wichtigen Spiele genutzt, um weiter an der Spitze der Tabelle zu bleiben. 

Das nächste Spiel findet am 16.03.24 um 18.00 Uhr gegen den SV Blau-Weiß Dingden statt. Dingden steht aktuell auf dem fünften Tabellenplatz und hat zwölf Siege auf seiner Habenseite. Mit Dingden kommt auch eine alte Bekannte zurück in die GAV-Halle. Danuta Brinkmann war damals schon zu Erstligazeiten Spielerin beim VfL Oythe und später dann Trainerin in der 2. Liga. Ab nächster Saison läuft Danuta als neuer Coach bei Skurios Borken auf.  
Dingden hat dieses Jahr aus acht Spielen fünf gewonnen, unter anderem die beiden letzten Spiele gegen SC Potsdam II und gegen VCO Berlin. Somit kommen sie mit relativ viel Selbstbewusstsein in die Vechtaer Gymnasium Halle, vor allem da der VfL Oythe das Hinspiel in Dingden knapp mit 3:2 für sich gewinnen.
Wir hoffen nach der langen Pause auf ein spannendes Spiel mit vielen Zuschauern.

#aribapeng
#gemeinsamstark

Weitere Meldungen aus der Kategorie "2. Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter

Online Poker für echtes Geld auf GGPoker

Deine-Massanfertigung.de


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner