volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Auf großer Fahrt nach Dresden

volleyballer.de

2. Bundesligen: Auf großer Fahrt nach Dresden

13.03.2024 • 2. Bundesligen Autor: TV Bühl Volleyball 194 Ansichten

Die Bisons brechen am kommenden Wochenende zur letzten großen Auswärtsfahrt dieser Saison mit Übernachtung in Dresden auf.

Auf großer Fahrt nach Dresden - Foto:  Jürgen Eich

Am Ende doch ein Heimsieg für Bühler Bisons (Foto: Jürgen Eich)

Nach dreiwöchiger Pause wird sich zeigen, wer die Zeit besser genutzt hat und wem es besser gelingt, die Spannung hochzuhalten.

Auf dem Papier gehen die Zwetschgenstädter als Favorit in die Partie, aber bereits das Hinspiel hat gezeigt, dass man das junge und athletische Team aus dem Osten keinesfalls unterschätzen darf. Hier lag der TVB bereits mit 0:2 zurück, bevor man sich besann und das Spiel spektakulär mit 3:2 drehen konnte.

Vor allem die starken Außen der Gäste und das präzise und variantenreiche Angriffsspiel stellten Bühl damals vor Probleme. Hinzu kommt auswärts noch die Aufschlagstärke der Gastgeber, die schon etablierten Teams wie Schwaig zum Verhängnis wurde. Der TVB ist also gewarnt und wird alles daransetzen, das eigene Spiel aus einer stabilen Annahme aufziehen zu können.

In der letzten Woche gastierten zwei junge Talente aus Friedrichshafen in Bühl und trugen mit dazu bei, dass das Trainingsniveau stabil blieb. "Die Stimmung ist gut und wir haben keinen Druck. Wenn es uns gelingt die richtige Mischung aus Konzentration und Lockerheit an den Tag zu legen und die Eigenfehler zu minimieren, sollten wir nicht ohne Punkte aus Dresden heimfahren", gibt sich Pascal Bäuerle optimistisch.

Vor dem Spitzenspiel gegen Gotha zu Hause gilt es also mit voller Konzentration gegen Dresden zu punkten, um sich die Chance auf einen Treppchenplatz am Ende der Saison zu wahren.

Weitere Meldungen aus der Kategorie "2. Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner