volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Klarheit schaffen

volleyballer.de

Bundesligen: Klarheit schaffen

01.03.2024 • Bundesligen Autor: Johannes Mahl, SSC Karlsruhe 208 Ansichten

Karlsruhe (JM). Wenn am kommenden Wochenende ganz Volleyball-Deutschland gespannt auf die Pokalfinals in Mannheim schaut, befinden sich die BADEN VOLLEYS SSC Karlsruhe im entscheidenden Endspurt der Hauptrunde in der Volleyball Bundesliga.

Klarheit schaffen - Foto:  Andreas Arndt

In Bitterfeld-Wolfen kann der Playoff-Platz fix geacht werden (Foto: Andreas Arndt)

Im verlegten Auswärtsspiel am Samstag (02.03.2024, 19 Uhr, live bei Dyn) trifft das Team um Trainer Antonio Bonelli mit dem VC Bitterfeld-Wolfen nicht nur auf eine Mannschaft auf Augenhöhe, sondern auch den aktuellen Tabellensiebten und somit direkten Tabellennachbarn.

Die Tabellensituation aus Karlsruher Perspektive ist klar wie einfach: In den letzten beiden Spielen liegt die Entscheidung in den eigenen Händen, ob ein Playoff-Platz erreicht wird. Sollten sie am Samstag gegen die Gastgeber aus Sachsen-Anhalt mit 3:0 oder 3:1 gewinnen, hätte der Tabellenneunte ASV Dachau keine Möglichkeit mehr, den Abstand aufzuholen. Bei einem Sieg mit 3:2 oder einer Niederlage könnte es jedoch auf einen Showdown am letzten Spieltag eine Woche später hinauslaufen. Karten für das letzte Spiel der Hauptrunde gibt es übrigens noch unter www.volleyball-karlsruhe.de/tickets.

Das Ziel für Samstag ist aus Karlsruher Perspektive klar: "Wir wollen unbedingt Punkte mit nach Hause nehmen", betont Antonio Bonelli und fügt hinzu: "Wir streben eine Revanche an, obwohl ich ein Spiel auf absoluter Augenhöhe erwarte." Der gebürtige Italiener, der sich in seiner fünften Saison mit den Karlsruhern befindet, spielt dabei auf das knappe Hinspiel an, das Bitterfeld-Wolfen mit 3:2 für sich entscheiden konnte. Besonders herausragend war dabei der Diagonalangreifer Logan House bei den Gästen, der mit 327 erzielten Punkten in der laufenden Saison zu den Top-Scorern der Liga zählt. Ihn in den Griff zu bekommen, ist nur eine der taktischen Vorgaben von Bonelli, der erneut betont, dass es entscheidend sein wird, dass sein Team besonders im Aufschlag aggressiv agiert.

Selbst kleine Fehler könnten den entscheidenden Unterschied ausmachen, und umso größer scheint die Motivation der Baden Volleys um Kapitän Jens Sandmeier zu sein: "Wir werden alles geben, um Punkte zu holen."

 

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner