volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Karlsruhe in Favoritenrolle

volleyballer.de

2. Bundesligen: Karlsruhe in Favoritenrolle

15.02.2024 • 2. Bundesligen Autor: SV Karlsruhe-Beiertheim 138 Ansichten

Der SV Karlsruhe-Beiertheim scheint die Niederlagen zum Jahresanfang verarbeitet zu haben und geht jetzt wieder auf Punktejagd.

Karlsruhe in Favoritenrolle - Foto:  Stefan Mayer

Antonia Steinbach im Angriff beim Hinspiel gegen den TSV TB München. (Foto: Stefan Mayer)

Am Sonntag, den 18.02., um 15 Uhr trifft der SVK daheim auf den TSV TB München.

Das Hinspiel gewann Karlsruhe deutlich mit 3:1 und liegt aktuell 17 Punkte vor München in der Tabelle. Damit sind die Gastgeberinnen klar in der Favoritenrolle, wollen ihre Gegner aber auf keinen Fall unterschätzen.

Nach dem 3:0 Heimerfolg und einem 2:3 gegen Tabellenzweiten Altdorf hatten die Karlsruherinnen vergangenes Wochenende spielfrei. Für die Gäste aus Bayern ist das das zweite Doppelspielwochenende in Folge mit einer zweiwöchigen Pause dazwischen. In den zwei München-Derbys am 27. und 28. Januar verlor der TSV TB erst gegen Lohhof, aber gewann sonntags gegen die DJK München-Ost. Dieses Wochenende spielen die Münchnerinnen erst samstags gegen die Roten Raben II in Vilsbiburg, bevor sie sonntags in Karlsruhe zu Gast sind. 

Das Team um Trainer Sebastian Kaschub freut sich auf das Spiel und viele Zuschauer. Wer es nicht in die Friedrich-List-Halle schafft, kann das Spiel live mit Kommentar über SPORT1 extra verfolgen.


 

Weitere Meldungen aus der Kategorie "2. Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner