volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Führichhalle unsere Burg

volleyballer.de

2. Bundesligen: Führichhalle unsere Burg

12.02.2024 • 2. Bundesligen Autor: DJKSBMUCOST, DJK Sportbund München-Ost 138 Ansichten

Am vergangenen Samstagabend war das Spitzenreiter Team aus Vilsbiburg in der Führich-(Burg)halle zu Gast.

Die PinkCrew trat unter der temporären Leitung von Elena Kiesling an der Seitenlinie an, da Headcoach Alexander Hezareh verhindert war. Die Roten Raben Vilsbiburg, als Tabellenführer angereist, mussten aufgrund von Verletzungen und anderen Abwesenheiten ersatzgeschwächt antreten.

Im ersten Satz fand Vilsbiburg nur schwer ins Spiel, während die PinkCrew von Anfang an mit viel Energie und Präzision agierte. Die Münchnerinnen konnten den ersten Satz mit 25:20 für sich entscheiden, was die Fans in der Halle in Jubel versetzte.

In den Sätzen zwei und drei zeigten die Roten Raben Vilsbiburg ihre Klasse und konnten sich jeweils mit 20:25 und 22:25 durchsetzen. Das Spiel stand auf der Kippe, aber die PinkCrew bewies im vierten Satz, warum sie zuhause eine ungeschlagene Macht sind.

m vierten Satz lagen die Münchnerinnen in der Crunchtime mit fünf Punkten zurück, doch durch eine beeindruckende Aufschlagsserie von Maria Oischinger konnten sie das Blatt wenden und den Satz mit 27:25 für sich entscheiden. Besonders herausragend war an diesem Tag auch Sarah Ziegler, die mit beeindruckenden Aktionen am Netz glänzte und das Team motivierte.

Der Tiebreak wurde zum absoluten Höhepunkt des Spiels. Die PinkCrew behielt die Nerven und gewann den entscheidenden Satz mit 15:13. In der Halle explodierte förmlich die Stimmung, die Fans feierten die Spielerinnen für ihre kämpferische Leistung und den beeindruckenden Sieg gegen den Tabellenführer.

Weitere Meldungen aus der Kategorie "2. Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner