volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Spannendes Match mit Happy End

volleyballer.de

2. Bundesligen: Spannendes Match mit Happy End

11.02.2024 • 2. Bundesligen Autor: TSV Unterhaching 1910 e.V. 227 Ansichten

Angeführt von Theresa Hebel im präzisen Zuspiel, formierte sich die Starting Six mit Joanna Hurler als kraftvolle Diagonalspielerin, während Astrid Bergmann und Annika Kraft in der Mitte den Block dominierten.

Spannendes Match mit Happy End - Foto:  TSV Unterhaching 1910 e.V.

Foto: TSV Unterhaching 1910 e.V.

Milena Geist und Julia Waldinger auf den Außenpositionen vervollständigten das dynamische Team.

Ein überzeugender Start im ersten Satz, begleitet von einer fehlerfreien Annahmeleistung und soliden Angriffen, ebnete den Weg für eine prompte Führung. Diese wurde souverän gehalten und sicherte Unterhaching den ersten Satz. Die Konzentration blieb hoch, was auch im zweiten Satz zu sehen war, der ebenfalls an Unterhaching ging.

Der dritte Satz begann mit einem unglücklichen 5:0-Rückstand für die Hasen, hauptsächlich aufgrund von Eigenfehlern im Aufschlag. Trotz eines kämpferischen Einsatzes reichte es nicht zum Satzgewinn. Doch im vierten Satz zeigte das Team eine bemerkenswerte Reaktion. Mit einer konzentrierten Leistung und einem 3:1-Sieg holten die Hasen drei wichtige Punkte im Kampf um die Tabellenspitze.

Joana Hurler wurde erneut als MVP ausgezeichnet, ihre herausragende Leistung trug maßgeblich zum Erfolg bei.

Weitere Meldungen aus der Kategorie "2. Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner