volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Überzeugender Auftritt

volleyballer.de

Bundesligen: Überzeugender Auftritt

28.01.2024 • Bundesligen Autor: Johannes Mahl, SSC Karlsruhe 117 Ansichten

Karlsruhe (JM). Nach anfänglichen Start-Schwierigkeiten konnten die BADEN VOLLEYS SSC Karlsruhe beim Auswärtsspiel gegen Dachau am Ende doch mit einem 3:1 (22:25, 25:17, 25:15, 25:14)-Sieg überzeugen und ein Ausrufezeichen im Kampf um die Playoffs setzen.

Überzeugender Auftritt - Foto:  Andreas Arndt

Jannik Brentel wurde zum MVP der Partie in Dachau gewählt. (Foto: Andreas Arndt)

Die Partie hielt von Anfang an das, was sie im Voraus versprach: beide Teams hielten von Beginn an stabil das eigene Side-Out (10:10) bis das Heimteam mit starker Abwehr- und Blockarbeit einen ersten Vorsprung zu Beginn der Crunchtime erspielen konnte (18:15). Auch zwei Einwechslungen auf Karlsruher Seite ließ die Dachauer nicht von ihrem sehr souveränen Auftritt im ersten Durchgang und einem ersten Satzgewinn beirren (25:22).

Erst im zweiten Durchgang zur Mitte des Satzes fanden die BADEN VOLLEYS zu ihrem Spiel und dominierten nun auch im Aufschlag (17:12). Dachau fand keinen Zugriff mehr und musste zusehen wie die Karlsruher das Spiel ausglichen (25:17).

Cheftrainer Antonio Bonelli vertraute den neu ins Spiel gebrachten Spielern um Jannik Brentel und Bastian Korreck, was sich direkt zu Beginn des dritten Satzes als kluge Entscheidung herausstellte (8:2). Der vermeintlich groß wirkende Abstand der Karlsruher brachte Dachau noch mehr unter Druck (15:6) und sie mussten zusehen wie Karlsruhe mit 2:1 in Führung ging (25:15).

Karlsruhe schien nun komplett in den Rhythmus gefunden zu haben (9:7) und spätestens beim Stand von 18:11 aus Karlsruher Sicht war ein 3-Punkte-Sieg gegen den Mitaufsteiger aus Bayern am Ende nur noch Formsache (25:14).

Ein starker Auftritt der BADEN VOLLEYS, die damit auch ordentlich Selbstvertrauen im Kampf um die Playoff-Plätze tanken konnten. Selbstvertrauen, das bereits am kommenden Samstag im Badenderby gegen die FT Freiburg nötig sein wird. Denn der Mitaufsteiger wird mit ordentlich Anhang nach Karlsruhe kommen und muss, wie die BADEN VOLLEYS punkten. Das alles verspricht eine knackige Partie vor voller Kulisse. Anpfiff ist um 20 Uhr. Tickets gibt es soweit verfügbar unter www.volleyball-karlsruhe.de/tickets.

Stimme zum Spiel:

Jannik Brentel - Außenangriff Baden Volleys: "Der Aufschlag war heute bei uns das zentrale Element. Da haben viele Aufschläge ihr Ziel gefunden."

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner