volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
SWD powervolleys Düren: Auswärts in Haching punkten

volleyballer.de

Bundesligen: SWD powervolleys Düren: Auswärts in Haching punkten

03.01.2024 • Bundesligen Autor: SWD powervolleys 193 Ansichten

Der Volleyball-Bundesligist SWD powervolleys Düren will im neuen Jahr zurück in die Erfolgsspur. Nach einer Niederlage im letzten Spiel des alten Jahres (1:3 beim Meister Berlin Recycling Volleys) strebt das Team jetzt bei der ersten Pflichtaufgabe 2024 einen Sieg an. Der soll am Donnerstag ab 19 Uhr beim TSV Haching München (live auf der Plattform DYN) eingefahren werden.

"Wir wollen wieder ein Momentum aufbauen", formuliert Kapitän Michael Andrei das Ziel. "Und natürlich wollen wir drei Punkte mitnehmen." Düren geht als Favorit in die Aufgabe in Bayern. Das Hinspiel zum Auftakt der Bundesliga konnten die SWD powervolleys 3:0 gewinnen, ohne dabei zu glänzen. "Jetzt treten wir auswärts gegen die Hachinger an. In der eigenen Halle sind sie schwerer zu knacken. Aber das ist trotzdem unser Ziel", schildert Andrei. Die Punkte gegen den Außenseiter sind Pflicht, wenn Düren als Tabellensechster nicht den Anschluss an die oberen Ränge verlieren will.

Mit Momentum aufbauen meint Michael Andrei auch das Etablieren einer emotionaleren Spielweise, die auf mehr Selbstvertrauen basieren soll. "Da sehe ich mich auch in der Pflicht", sagt der Führungsspieler. Wer am Donnerstag auf dem Feld stehen wird, ist noch unklar. Ein Fragezeichen steht weiterhin hinter dem mit Ellbogenproblemen kämpfende Robin Baghdady.

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner