volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Rückrunden Auftakt im BMW Park

volleyballer.de

Bundesligen: Rückrunden Auftakt im BMW Park

02.01.2024 • Bundesligen Autor: Dirk Schiffner, TSV Herrsching 177 Ansichten

Und weiter geht's. Vier Tage nach dem spektakulären 3:1-Erfolg gegen die Freiburger Affenbande empfangen die WWK Volleys Herrsching am Mittwoch, 20 Uhr, die Baden Volleys.

Diesmal wieder im BMW Park. Die Mannschaft von Cheftrainer Thomas Ranner will den Erfolgslauf weiter fortsetzen. Wettbewerbsübergreifend gelangen den Lederhosen-Trägern zuletzt fünf Siege am Stück.

Die letzte Niederlage reicht bis ins Jahr 2023 zurück. Am 3. Dezember verloren die WWK Volleys mit 0:3 gegen den VfB Friedrichshafen. Dieses Spiel war zugleich das bisher einzige Saisonspiel, in dem die Ranner-Crew komplett leer ausging. Als Belohnung für eine grandiose Hinrunde "überwinterteten" die Herrschinger auf dem dritten Tabellenplatz - punkt- und fast satzgleich mit den Helios Grizzlys Giesen.

Ranner möchte die Tabelle zur Saisonhalbzeit nicht überbewerten. "Das ist eine Momentaufnahme, für die wir uns nichts kaufen können." In der Mannschaft ist man mir dem Verlauf der Hinrunde sehr zufrieden. "Ich bin megastolz auf das Team", sagte Eric Burggräf. Unbedingt zu erwarten war das nicht, meinte der aus Düren gekommene Zuspieler. "Wir wollten die Großen ärgern und die Aufsteiger schlagen." Hinter dieses Vorhaben können die Herrschinger einen Haken machen. Auch Diagonalangreifer Filip John bezeichnete die Hinrunde als "vollen Erfolg. Das war so nicht unbedingt zu erwarten. In der Rückrunde wollen wir an die gezeigten Leistungen anknüpfen."

Zum Rückrundenauftakt empfangen die Herrschinger die Baden Volleys im heimischen BMW Park. Die Karlsruher rangieren zu Saisonhalbzeit auf dem zehnten Platz. Dem Aufsteiger gelangen in der Hinrunde zwei Siege (gegen Haching und Freiburg) bei acht Niederlagen. Beim ersten Aufeinandertreffen vor knapp zwei Monaten konnte die Mannschaft von Trainer Antonio Bonelli den Herrschingern einen Satz abluchsen. Mehr sollten es auch im Rückspiel nicht sein, wollen die Herrschinger weiter an der Tabellenspitze mitmischen.

 Tickets gibts wie immer unter  https://geilsterclubderwelt.de/bundesliga/1vbl-ticketshop  oder an der Abendkasse des BMW Parks.

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner