volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Und ab in die Winterpause

volleyballer.de

2. Bundesligen: Und ab in die Winterpause

18.12.2023 • 2. Bundesligen Autor: TSV TB München 369 Ansichten

Das Volleyballspiel zwischen TB München und TG Bad Soden endete mit einem 1:3 Sieg für Bad Soden.

Und ab in die Winterpause - Foto:  Jessica Weber

1:3 Sieg für Bad Soden (Foto: Jessica Weber)

Die Teams brachten volle Energie und Entschlossenheit aufs Feld, um den Sieg zu erringen. Die jungen Spielerinnen aus München traten mit einem erweiterten Kader an, darunter Zuspielerin Franziska Kopold, die nach zwei Saisons im Ausland für das Indian River State College wieder für das TBM-Team spielte. Zusätzlich erhielt das Team Unterstützung von Charlotte Körber. Von Beginn an konnten die TBM-Spielerinnen mit überzeugenden und kraftvollen Angriffen punkten, was sie dazu brachte, den ersten Satz mit einem Spielstand von 25:21 für sich zu entscheiden. 

Im zweiten Satz kämpften die Spielerinnen aus Bad Soden hart, spielten eine starke Block-Feldabwehr und ließen den Münchner Spielerinnen kaum Möglichkeiten, Punkte zu erzielen. Der Satz endete klar mit 13:25 für TG Bad Soden. 

Die folgenden Sätze waren geprägt von langen Spielzügen und starken Aktionen auf beiden Seiten, die das Spiel sehr spannend machten. Letztendlich gingen beide Sätze kanpp an die Gäste aus Hessen. Obwohl im letzten Satz der Matchbal für Bad Soden drei Mal abgewehrt wurde, - einmal durch einen starken Angriff von Charlotte Körber, dann durch ein Ass von Franziska Kopold und beim dritten Mal durch gute Block- und Abwehrtouches sowie einem platzierten Angriff von Carmen Heilemann- konnten sich die TBMlerinnen trotz ihres kämpferischen Einsatzes nicht belohnen und der Sieg ging an TG Bad Soden. 

Insgesamt bot das Spiel eine fesselnde Darbietung, bei der beide Teams ihr Bestes gaben und den Fans in der Halle und im Stream ein herausragendes Spiel zum Jahresende präsentierten. Die Auszeichnung der wertvollsten Spielerinnen (MVP) wurde durch Organon gesponsert, die die herausragenden Leistungen der Spielerinnen des Spieltags würdigten. Die Auszeichnungen gingen an Charlotte Körber von TBM und an Fiona Dittmann von TG Bad Soden. 

Weitere Meldungen aus der Kategorie "2. Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner