volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Immer nah dran?

volleyballer.de

Bundesligen: Immer nah dran?

17.12.2023 • Bundesligen Autor: Stefan von Bressensdorf, TSV Unterhaching 1910 e.V. 218 Ansichten

? waren unsere Green Heroes in jedem Satz. Mit Selbstvertrauen nach dem ersten Sieg gegen KW traten unsere Jungs am Freitag im BMW-Park gegen Herrsching an, noch ohne Mikulass-Koch, dafür mit Lars Kristian Ekeland überwiegend für Florian Krenkel.

Immer nah dran? - Foto:  Steffen, WWK Volleys Herrsching

Die Hachinger sind nah dran am Satzgewinn... (Foto: Steffen, WWK Volleys Herrsching)

Unsere Mannschaft konnte auch in jedem Satz gut dagegenhalten, nur wenn der Satz zugemacht wurde, waren die Herrschinger einfach einen Tick cleverer. So verloren wir dann doch 0:3 (20:25; 24:26; 18:25).

Bob Ranner formierte das Team vor dem Spiel etwas um, sodass auch der ehemalige Hachinger Severin Brand mehr Spielanteile bekam, die er gut nutzte. Ranner sagte: "Der Spielverlauf war deutlich enger, als es das Ergebnis ahnen lässt, die Hachinger verlangten uns alles ab."

Zu einem Satzgewinn sollte es aber leider vor 1.100 Zuschauern nicht langen, der zweite Satz wäre es fast geworden. MVP wurde Diagonalspieler Filip John.

 

Pause habe unsere Jungs nun aber noch nicht, am Samstag, den 23.12.2023, zur ungewohnten Zeit um 18:00 Uhr spielen wir in der Geothermie-Arena gegen keinen geringeren als die Häfler aus Friedrichshafen, die bestimmt keine Weihnachtsgeschenke dalassen wollen.

 

Ich hoffe ihr kommt zahlreich in die Halle, um unsere Mannschaft zu unterstützen?wer weiß?

Karten gibt es an der Abendkasse.

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner