volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Hochklassiges Jahresende bei USC II

volleyballer.de

2. Bundesligen: Hochklassiges Jahresende bei USC II

15.12.2023 • 2. Bundesligen Autor: USC Münster e.V. 150 Ansichten

Die letzten Wochen des Jahres haben es für USC II in der 2. Bundesliga Nord in sich. Nach dem Auswärtsspiel bei Spitzenreiter Oythe (3:0) steht für die Münsteranerinnen am Samstag ab 18.30 Uhr gleich das nächste Topspiel an.

Für den Tabellenzweiten geht es zum direkten Verfolger RC Sorpesee, wo die Münsteranerinnen ihr 2023 mit einem Sieg abschließen wollen.

Ein Erfolg beim Mit-Aufsteiger aus dem Sauerland wäre für das Team von Cheftrainer Niels Westphal der elfte Sieg nacheinander und damit die Fortsetzung einer eindrucksvollen Serie. Allerdings können sich auch die nächsten Gegnerinnen nicht über ihre Formkurve beklagen. Acht Siege in neun Spielen haben auch bei Sorpesee ordentlich Rückenwind entfacht. Nur dem damals noch ungeschlagenen Spitzenreiter Oythe unterlag der Tabellendritte in diesem Zeitraum.

Ohne Niederlage ist der Ligaprimus Oythe mittlerweile nicht mehr. In der vergangenen Woche setzte sich USC II durch einen klaren 3:0-Erfolg in Niedersachsen kurzzeitig an die Spitze der 2. Bundesliga Nord. Für das Duell am Samstag zeigt sich das Team der Unabhängigen deshalb gut gewappnet und freut sich umso mehr auf den Jahresabschluss: "Es ist schön, dass wir direkt das nächste Spitzenspiel haben", sagt Niels Westphal vor dem Spiel. "Für beide Teams ist es als Aufsteiger sicher erst überraschend, da oben zu stehen. Aber es hat ja auch seine Gründe. Auch Sorpesee spielt bislang eine super Saison."

Die Unabhängigen freuen sich zudem auf eine volle Halle. Westphal erinnert sich: "Da ist eigentlich immer gute Stimmung. Als NRW-Duell hat das Spiel natürlich auch einen besonderen Charakter." In der abgelaufenen Saison trafen beide noch in der 3. Liga West aufeinander. Damals konnte Sorpesee beide Spiele für sich entscheiden (2:3, 1:3). Jetzt stehen sie sich in der 2. Bundesliga Nord gegenüber.

Weitere Meldungen aus der Kategorie "2. Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner