volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Anschluss verloren

volleyballer.de

2. Bundesligen: Anschluss verloren

27.11.2023 • 2. Bundesligen Autor: Holger Ribbentrop, Lindower SV Grün-Weiß e.V. 185 Ansichten

Der Auftakt ging völlig auf. Eine 1:0 im Rücken sollte den Grün-Weißen diesen auch stärken. Aber Essen hatte etwas dagegen. Ein von vielen Fehlern geprägtes Spiel neigt sich zusehends in Richtung Essen. Humann spielte locker auf und Lindow wurde immer fester.

Anschluss verloren - Foto:  Matthias Haack / Ruppiner Anzeiger/MOZ

MVP Vincent Sitte machte sein bestes Spiel (Foto: Matthias Haack / Ruppiner Anzeiger/MOZ)

Vielleicht fehlte auch etwas Glück in einigen Abwehrsituationen. Da kann man auch schon mal verzweifeln, wenn Netzroller, Linienbälle und Touches immer für den Gegner entscheiden.

Die Gastgeber brauchten zu viele Versuche, um im Angriff erfolgreich zu sein. Selbst Felix Göbert, der gegen Montag hochklassig spielte, scheiterte oft knapp an Block, Antenne oder Außenlinie. MVP Vincent Sitte hingegen kam gut ins Spiel und glänzte speziell im Aufschlag.

Das variable Spiel der Humänner bereitete den Lindowern Kopfzerbrechen. Im wieder kam überraschend der Pipe.

Jetzt kann das Team nur nach vorne schauen. Auswärts in Kiel wird stand jetzt wohl nur ein "Trainingsspiel" ausgetragen. So stehen die Jungs am 9. Dezember gegen Schöneiche noch mehr unter Druck.

Fraglich ist noch, wieder der Vorstand die Trainerfrage lösen wird.

Weitere Meldungen aus der Kategorie "2. Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner