volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Niederlage im nächsten Krimi in Wiesbaden

volleyballer.de

Bundesligen: Niederlage im nächsten Krimi in Wiesbaden

26.11.2023 • Bundesligen Autor: USC Münster e.V. 190 Ansichten

Beinahe wäre wieder ein Münsteraner Spiel gegen den VC Wiesbaden über die volle Distanz gegangen.

Mit dem insgesamt achten Matchball im vierten Satz setzte Jaidyn Blanchfield dem Spiel aber schließlich ein Ende. Mit einer 1:3-Niederlage (25:17, 18:25, 20:25, 31:33) in einem umkämpften Duell tritt der USC also ohne Punkte die Rückreise an.

In der hessischen Landeshauptstadt kam der USC zunächst besser ins Spiel und erarbeitete sich schon in den ersten Ballwechseln den entscheidenden Vorsprung (4:1). Deutlich gewannen die Münsteranerinnen dann den ersten Satz (25:17). Nach dem Seitenwechsel wendete sich auch das Blatt. Nun zogen die Gastgeberinnen bereits in den ersten Minuten davon (3:11) und glichen dadurch das Spiel aus (18:25).

Ihren Rückenwind nahm Wiesbaden auch in den dritten Durchgang mit (8:15). Durch Umstellungen konnte der USC zwischenzeitlich noch verkürzen, doch Jordan im Zuspiel, Kirchhoff auf Diagonal und Maase in der Außenposition konnten den zweiten Satzgewinn der Wiesbadenerinnen nicht verhindern (20:25). Im vierten Satz lieferten sich beide einen engen Schlagabtausch, bis die VCW-Außenangreiferin schließlich den Schlussstrich zog (31:33).

Auch in der kommenden Woche wird der USC auswärts im Einsatz sein. Am 02. Dezember (19 Uhr) spielen die Münsteranerinnen beim VC Neuwied und wollen von dort Punkte mitbringen.

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner