volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Keine Punkte beim Heimspiel

volleyballer.de

2. Bundesligen: Keine Punkte beim Heimspiel

30.10.2023 • 2. Bundesligen Autor: TSV TB München 434 Ansichten

Enttäuschung für die Damen des TSV TB München, die sich ihrem Gegner, dem Team des SV Karlsruhe-Beiertheim, mit 1:3 geschlagen geben müssen (25:19, 21:25, 17:25, 11:25).

Keine Punkte beim Heimspiel - Foto:  Jessica Weber

Sieg für SV Karlsruhe-Beiertheim (Foto: Jessica Weber)

Zu Beginn des Spiels sah es vielversprechend aus für die Gastgeberinnen. Das junge Münchner Team legte einen starken Start hin und entschied den ersten Satz mit überzeugenden Angriffen für sich (25:19). Im zweiten Satz schien das bayerische Team mit einer 7:0 Führung gut positioniert zu sein, jedoch kosteten sie einige leichte Fehler diesen Vorsprung. Letztendlich mussten sie den Satz mit 21:25 an die Karlsruherinnen abgeben. 

Der dritte Satz begann ähnlich enttäuschend wie der vorherige Satz. Starke Aufschläge und eine stabile Block-Feldabwehr seitens der Gäste aus Baden-Württemberg machten es dem Münchner Team schwer, ihr Spiel aufzubauen. Das Team aus Karlsruhe führte das Match bis zum Satzende und entschied diesen mit 17:25 für sich. 

Im vierten Satz schien die Luft endgültig raus zu sein. Ein beeindruckender Vorsprung von 1:13 für die Gäste sprach Bände. Mit überzeugenden Angriffen spielten die Gäste ihr Spiel souverän zu Ende und ließen den TBMlerinnen keine Möglichkeit, ihr Spiel zu entfalten. Sie sicherten sich den Satz mit 11:25 und damit den verdienten Sieg. 

Als wertvollste Spielerin auf Seiten des TSV TB München wurde Kapitänin Nele Sambale ausgezeichnet, während die Karlsruherin Martha Walter die Gold-MVP-Medaille für ihre herausragende Leistung erhielt.

Weitere Meldungen aus der Kategorie "2. Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter

Online Poker für echtes Geld auf GGPoker

Deine-Massanfertigung.de


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner