volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Randy Deweese als Energizer

volleyballer.de

Bundesligen: Randy Deweese als Energizer

07.09.2023 • Bundesligen Autor: FT 1844 Freiburg e.V. 477 Ansichten

Der 25-jährige US-Amerikaner Randy Deweese aus Sacramento ist bereits ein bisschen in Europa rumgekommen: Nach Stationen auf Kreta und bei den Netzhoppers soll der 2,01-Mann der FT 1844 eine zusätzliche Option auf Diagonal bieten.

Randy Deweese als Energizer - Foto:  Netzhoppers

Neuzugang Randy Deweese (Foto: Netzhoppers)

Über einen Freund hat Randy Deweese bereits im Vorfeld mehr über die FT 1844 und den Standort Freiburg erfahren. Er war schnell von den Vorzügen der Stadt und des Vereins überzeugt. Der Neuzugang bringt der Affenbande eine weitere Portion Erstligaerfahrung bei noch jungem Alter. Dabei steht Randy Deweese weniger für die Brechstange, sondern besticht durch seine sehr gute technische Ausbildung. "Er verfügt über einen sehr guten Sprungaufschlag, ist äußerst variabel und kann besonders schnelle Bälle hervorragend angreifen", erklärt Coach Jakob Schönhagen zum FT-Neuzugang, der mit diesem Profil bestens zum spielerischen Konzept der Affenbande passt und sich vermutlich mit Oliver Hein gut ergänzen wird.

Randy Deweese selbst beschreibt sich vor allem als Energizer, der auf dem Feld laut wird und sich enorm über die guten Aktionen seines Teams freut. In der stimmungsvollen FT-Halle sollten diese Eigenschaften sicherlich auf große Resonanz stoßen. Noch verbessern möchte der US-Boy seine Konstanz in den Leistungen durch intensive Spielvorbereitung. Er ist jedenfalls fest überzeugt, dass dies gelingt und beschreibt seine bisherigen Erfahrungen in seiner neuen volleyballerischen Heimat passenderweise mit dem Songtitel "good times roll". Das Freiburger Publikum darf sich mit Randy Deweese also auf eine spannende und spielerisch hochklassige neue Option im Freiburger Angriff mit viel Power und positiven Emotionen freuen.

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner