volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Neuer Mann an wichtiger Nahtstelle

volleyballer.de

Bundesligen: Neuer Mann an wichtiger Nahtstelle

19.06.2023 • Bundesligen Autor: Michael Stolzenberg, Rote Raben Vilsbiburg 662 Ansichten

Die Roten Raben haben die Schlu?sselposition an der Nahtstelle zwischen volleyballerischer Nachwuchsarbeit und Leistungssport mit einem renommierten Experten besetzt: Als Trainer fu?r die 2. Mannschaft konnte Alberto Chaparro verpflichtet werden.

Neuer Mann an wichtiger Nahtstelle - Foto:  Rote Raben Vilsbiburg

Der Spanier Alberto Chaparro wird neuer Trainer der 2. Mannschaft der Roten Raben. (Foto: Rote Raben Vilsbiburg)

Der 39-Ja?hrige verfu?gt im Jugend- und Erwachsenenbereich u?ber langja?hrige Erfahrung in mehreren europa?ischen La?ndern, u.a. in Schweden, Ruma?nien, der Schweiz und seinem Heimatland Spanien. Dort war er in der letzten Saison als Chefcoach bei Depol Feel Alcobendas ta?tig.

Alberto Chaparro war der absolute Wunschkandidat von Raben-Sportdirektor Guillermo Gallardo, der ihn lange und gut kennt. Schon in der Spielzeit 2015/16 arbeiteten die beiden gemeinsam als Chef- und Co-Trainer beim damaligen Bundesligisten NawaRo Straubing. Auch wa?hrend Gallardos folgender Ta?tigkeit als schwedischer Nationalcoach assistierte ihm Chaparro. "Alberto ist ein sehr guter Trainer, wir sind immer in Kontakt geblieben", betont der Raben-Sportdirektor. "Ich bin sehr froh, dass es uns gelungen ist, ihn jetzt fu?r diese wichtige Aufgabe nach Vilsbiburg zu holen."

Dass der neue Trainer genau der richtige Mann ist, um junge Talente in Vilsbiburg zielstrebig zu entwickeln und an den Bundesliga-Kader heranzufu?hren, unterstreicht auch Klaus Herdl, Leiter der Volleyball Akademie Bayern in Vilsbiburg und des Raben- Jugendinternats. "Von Alberto Chaparros reichhaltiger Erfahrung, seiner Expertise und pra?zisen Arbeitsweise werden unsere Nachwuchsspielerinnen enorm profitieren ko?nnen. Wir freuen uns auf eine dauerhafte, Gewinn bringende Zusammenarbeit!"

Auch der neue Coach sieht seinem Engagement im RabenNest mit großer Vorfreude entgegen: "Ich mag es, mit jungen Spielerinnen zu arbeiten und sie in ihrer Entwicklung zu unterstu?tzen, damit sie ehrgeizige Ziele erreichen. Dies gilt umso mehr an einem der traditionsreichsten Standorte in der Bundesliga. Nach Deutschland zuru?ckzukommen, war etwas, das ich immer im Kopf hatte. Die Tatsache, dass ich wieder mit Guillermo Gallardo zusammenarbeiten kann, der seit Anfang meiner Trainerkarriere ein Bezugspunkt fu?r mich ist, hat meine Entscheidung fu?r die Roten Raben wirklich sehr einfach gemacht."

Alberto Chaparro tritt sein Amt in Vilsbiburg am 1.7. an und wird bereits im kompletten Juli das Training der 2. Mannschaft leiten. Nach einer (Ferien-)Pause startet am 21. August die unmittelbare Vorbereitung auf die Mitte September beginnende Zweitliga-Saison.

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter

Online Poker für echtes Geld auf GGPoker

Deine-Massanfertigung.de


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner