volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Meisterlich: Luisa Keller kommt!

volleyballer.de

Bundesligen: Meisterlich: Luisa Keller kommt!

24.05.2023 • Bundesligen Autor: Ladies in Black Aachen // Andreas Steindl 759 Ansichten

Der dritte Neuzugang von Volleyball-Bundesligist Ladies in Black Aachen hat gerade eine ganz lange Saison hinter sich und zwar aus dem besten Grund überhaupt: Luisa Keller konnte gerade mit Allianz MTV Stuttgart die Meisterschale in den Himmel heben!

Meisterlich: Luisa Keller kommt! - Foto: Volleyball-Bundesliga

Foto: Volleyball-Bundesliga

Für die erst 21-jährige Außenangreiferin ist Aachen bereits die vierte Station in der 1. Bundesliga. Von 2017 bis 2020 trug sie das Trikot des USC Münster und stand somit damals in einer Mannschaft mit Aachens Sportkoordinatorin Mareike Hindriksen. Im Sommer 2020 wechselte die gebürtige Braunschweigerin dann zu den Roten Raben nach Vilsbiburg und blieb dort zwei Jahre. Im letzten Sommer erfolgte der Wechsel zum Deutschen Meister Allianz MTV Stuttgart.

"Luisa Keller ist zwar erst 21 Jahre alt aber hat trotzdem schon einige Jahre Erfahrung in der 1. Bundesliga sammeln können. Sie ist sehr, sehr ehrgeizig und emotional und macht auch mal den Mund auf. Genau so einen Charakter haben wir gesucht. Auf dem Feld zeigt sie sich kampfstark und macht sehr gute Aufschläge. Ich freue mich riesig, dass sie in der nächsten Saison Teil der Ladies in Black ist" so Sportkoordinatorin Mareike Hindriksen über die 1,83 Meter große Außenangreiferin.

"Die Entscheidung für die Ladies in Black Aachen fiel mir nicht schwer. Ich freue mich sehr auf diese neue Aufgabe. Aachen habe ich immer als einen Ort wahrgenommen, an dem man als Spielerin geschätzt wird. Die Fans leben Volleyball in einer unglaublichen Atmosphäre" freut sich Luisa Keller schon auf ihre neue Wirkungsstätte.

Nach Mittelblockerin Sophia Fallah sowie Zuspielerin Kv?ta Grabovská ist Luisa Keller nun der dritte Neuzugang der Ladies in Black Aachen. Somit stehen aktuell insgesamt acht Spielerinnen für die Saison 2023/24 unter Vertrag:

Libera Annie Cesar verlängerte erneut frühzeitig ihren Vertrag und geht in die vierte Aachen-Saison. Auch Mittelblockerin Wiebke Silge nahm das Angebot an. Außenangreiferin Helena Dornheim, Zuspielerin Fleur Meinders sowie Diagonalangreiferin Lara Davidovic hatten alle bei Vertragsunterzeichnung im Sommer 2022 für zwei Spielzeiten zugesagt. Cheftrainer ist nach wie vor Stefan Falter, Co-Trainerin weiterhin Mareike Hindriksen.

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner