volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Playoff-Halbfinale: Friedrichshafen komplettiert die Runde der letzten Vier

volleyballer.de

Bundesligen: Playoff-Halbfinale: Friedrichshafen komplettiert die Runde der letzten Vier

10.04.2023 • Bundesligen Autor: Dörfler, Josephine 557 Ansichten

Der VfB Friedrichshafen hat als viertes und damit letztes Team das Ticket für das Playoff-Halbfinale der diesjährigen Bundesliga-Saison gelöst.

In einem wahren Krimi setzte sich der Rekord-Pokalsieger gegen aufopferungsvoll kämpfende Helios GRIZZLYS Giesen mit 3:2 (25:27, 25:23, 20:25, 25:14, 15:10) vor ausverkaufter Kulisse in der BODENSEE-AIRPORT ARENA durch. Zuvor hatten die SVG Lüneburg, die BERLIN RECYCLING Volleys und die SWD powervolleys Düren ihre Viertelfinals jeweils in zwei Spielen für sich entschieden.

"Ich bin stolz auf meine Mannschaft und auch sehr glücklich. Wir haben nach einer Niederlagenserie, nach vielen Spielen und viel Stress, diese Serie und das Spiel heute gedreht", sagte VfB-Cheftrainer Mark Lebedew im Anschluss an die Partie, in der der VfB bereits 1:2 in Rückstand gelegen hatte.

Im Halbfinale, das im Modus "best of five" ausgetragen wird, trifft die Mannschaft vom Bodensee auf die SVG Lüneburg, die als Tabellenzweiter nach der Zwischenrunde das erste Heimrecht der Serie besitzt. Lüneburg hatte sich im Viertelfinale in zwei Spielen gegen die Energiequelle Netzhoppers KW-Bestensee durchgesetzt. Im Halbfinale dabei ist dann auch wieder VfB-Kapitän Dejan Vin?i?, der im dritten Viertelfinal-Spiel eine Sperre abgesessen hatte.

Im zweiten Playoff-Halbfinale, das am Mittwoch, den 12. April beginnt, treffen die BERLIN RECYCLING Volleys auf die SWD powervolleys Düren. Die BR Volleys hatten im Viertelfinale den TSV Haching München aus dem Wettbewerb gekegelt. Im letzten Playoff-Duell vor zwei Jahren drehte der amtierende Meister einen 0:1-Rückstand und holte am Ende den Titel. Düren hatte sich im Viertelfinale gegen die WWK Volleys Herrsching behauptet.

Alle Spiele werden wie gewohnt live bei SPONTENT auf Twitch gezeigt.  





Weitere Meldungen aus der Kategorie "Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner