volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Alle Achtung

volleyballer.de

Bundesligen: Alle Achtung

27.03.2023 • Bundesligen Autor: Stefan von Bressensdorf, TSV Unterhaching 1910 e.V. 314 Ansichten

Ja, es gab die erwartete 0:3-Niederlage im ersten Playoff-Spiel beim Deutschen Meister, den BR Volleys (16:25; 19:25 und 10:25).

Unsere Jungs haben aber nicht nur die tolle Atmosphäre vor 3.519 Zuschauern in der Max-Schmeling-Halle genossen - unsere dezimierten local heroes haben sich gut verkauft. Zwei Sätze hielten sie zu Beginn sehr gut mit, aus 0:2 wurde im ersten Satz sogar die 3:2-Führung, dabei tat sich erneut Juro Petrusic positiv hervor.

Im zweiten Satz stand es schon 20:12 für die Berliner, ehe wir mit drei Punkten am Stück, mit zwei erfolgreichen Blocks unserer Nummer 12, Mark Gumenjuk, auf 15:20 verkürzen konnten.

Mit nur neun Spielern wurde dann der dritte Satz zu einer klaren Angelegenheit für die immer besser aufschlagenden Berliner. Der erstmals wieder zu Beginn eingesetzte Mattheus Krauchuk wurde zum MVP gewählt.

Unser Trainer Bogdan Tanase zeigte sich zufrieden mit seinen Jungs.

Am Sonntag nun empfangen wir den Deutschen Meister nun in unserem Wohnzimmer, der Bayernwerk-Sportarena. Tickets gibt es unter https://tsvhachingmuenchen.de/tickets/ oder an der Tageskasse.

Realistisch gesehen wird das unser letztes (Heim-)spiel der Saison. Bringen wir die Halle also noch einmal zum Kochen. Eine prall gefüllte Arena wird den Jungs helfen, die Berliner ein bisschen zu ärgern und  einen tollen Volleyballnachmittag zu erleben. Wir freuen uns auf euch, genauso wie auf die nächste Saison.

See you.

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter

Online Poker für echtes Geld auf GGPoker

Deine-Massanfertigung.de


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner