volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Löwinnen zurück in der Erfolgsspur

volleyballer.de

2. Bundesligen: Löwinnen zurück in der Erfolgsspur

23.02.2023 • 2. Bundesligen Autor: Michaela Dutz, TV Altdorf 932 Ansichten

Am vergangenen Samstag trafen die Löwinnen erneut auf die Mannschaft der ESA-Volleys aus Grimma, gegen welche die Altdorferinnen in der Hinrunde drei Punkte abgeben mussten.

Löwinnen zurück in der Erfolgsspur - Foto:  Sportfoto Zink

Löwinnen zurück in der Erfolgsspur (Foto: Sportfoto Zink)

Dafür wollte sich die Mannschaft von Trainerin Christy Swagerty und Co-Trainer Reinhard Arndt an diesem Wochenende revanchieren. 

Zu Beginn des ersten Satzes sah es so aus, als ob die Altdorferinnen ihr Vorhaben nicht in die Tat umsetzen können - mit einem wackeligen Beginn und vielen Eigenfehlern starteten die Löwinnen in das Spiel und so stand es schnell 5:0 für die Gäste aus Grimma. Auch wenn die Altdorferinnen im Laufe des ersten Satzes den Rückstand aufholen und zwischenzeitlich sogar die Führung übernehmen konnten, fehlte am Ende des Satz der letzte Wille auf Seiten der Altdorferinnen und so mussten der erste Satz schließlich mit 23:25 an die Gäste abgegeben werden. Die vielen Eigenfehler auf Altdorfer Seite konnten im dritten Durchgang noch nicht komplett abgestellt werden, jedoch sammelten sich die Spielerinnen immer mehr und so gewann die Mannschaft immer mehr an Sicherheit, sodass der zweite Satz mit 25:19 gewonnen werden konnte. Im dritten Satz gelang es den Löwinnen von Beginn an Druck auf die Grimmaer Mädels auszuüben und die Mannschaft erarbeitete sich im Laufe des Satzes einen komfortablen Vorsprung von 20:14. Gegen Ende des dritten Satzes wurde es noch einmal spannenden, denn die Gäste aus Grimma erhöhten noch einmal ihren Aufschlagdruck, was zu Problemen in der Altdorfer Annahme führte. Jedoch fanden die Löwinnen schnell genug in ihr Spiel zurück und der dritte Satz konnte letztendlich mit 25:21 gewonnen werden. Auch im vierten Satz zeigten beide Mannschaften eine ansprechende Partie mit vielen langen Ballwechseln. Den Altdorferinnen gelang es in diesem Satz stetig Druck auf die Gäste aus Grimma auszuüben und so sicherten sich die Löwinnen den vierten Durchgang deutlich mit 25:16.

Somit ist es den Löwinnen gelungen die drei Punkte diesmal in der Altdorfer Ballsporthalle zu behalten. Die Altdorferinnen festigen damit den zweiten Platz in der Tabelle und verschaffen sich etwas Puffer zu den Verfolgern.

Weitere Meldungen aus der Kategorie "2. Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter

Online Poker für echtes Geld auf GGPoker

Deine-Massanfertigung.de


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner