volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Stark angefangen, dann nachgelassen

volleyballer.de

2. Bundesligen: Stark angefangen, dann nachgelassen

16.01.2023 • 2. Bundesligen Autor: Frauke Teßmer, TV 05 Waldgirmes e.V. 145 Ansichten

Wie so oft begann der erste Satz mit einer Serie zur 5:1 Führung für die Gäste aus Altdorf.

Stark angefangen, dann nachgelassen - Foto:  Jakob Boll

TV05 Waldgirmes (Foto: Jakob Boll)

Mit starken Aufschlägen und Angriffen von MVP Janna Schweigmann gelang dem TVW der Anschluss und sogar die die 8:7 Führung zur ersten technischen Auszeit. Diese baute das Team aus Waldgirmes zwischenzeitlich sogar bis 12:9 aus.

Altdorf gab aber nicht auf und kämpfte sich immer weiter heran bis die Mannschaft aus der Nähe Nürnbergs beim Stand von 18:19 erneut die Führung übernahm. Bis zum Stand von 21:22 blieb noch alles offen, leichte Fehler auf Waldgirmeser Seite brachten dann aber den ersten Satzgewinn des Spiels für den TVA.

Die positive Stimmung aus dem ersten Satz wollte das Team von Trainer Samuel Schoele in den zweiten Satz mitnehmen und den Fans ein weiterhin spannendes Spiel zeigen. Erneut verschliefen die Waldgirmeserinnen aber auch diesen Start in den Satz und lagen schnell mit 0:7 zurück. Probleme in der Annahme und daraus folgend im Spielaufbau sowie im Abschluss ließen den Rückstand immer weiter wachsen, sodass auch verschiedene Wechsel das Ergebnis von 10:25 nicht verhindern konnten.

In Satz drei zeigte sich ein ähnliches Bild. Obwohl ein Rückstand wie zu Beginn der vorigen Sätze verhindert wurde, baute Altdorf den Vorsprung mit vielen kleinen Serien aus, in denen Waldgirmes nicht dagegen halten konnte und sicherte sich mit 12:25 und 3:0 den Sieg.

TV Waldgirmes: Biedenkapp, Bückner, Götz, Gradl, Koopmann, Schindele, Schreiber, Schweigmann, Schweitzer, Spitzenberger, Tadros, Teßmer

Weitere Meldungen aus der Kategorie "2. Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner