volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Neues Jahr, neues Glück

volleyballer.de

2. Bundesligen: Neues Jahr, neues Glück

10.01.2023 • 2. Bundesligen Autor: Frauke Teßmer, TV 05 Waldgirmes e.V. 208 Ansichten

Mit einem Heimspiel starten die Damen des TV Waldgirmes in die Rückrunde und das neue Jahr.

Neues Jahr, neues Glück - Foto:  TV 05 Waldgirmes

TV05 Waldgirmes (Foto: TV 05 Waldgirmes)

Am Samstag um 16 Uhr trifft die Mannschaft von Trainer Samuel Schoele in der Halle der Lahntalschule Atzbach auf das Team des TV Altdorf. Im Anschluss um 20 Uhr empfängt die erste Herrenmannschaft den ASV Botnang.

Eine schwierige Hinrunde liegt hinter dem Team aus Waldgirmes. Für die neu formierte Mannschaft geht es in dieser Saison vor allem darum, Erfahrungen zu sammeln und sich an das Niveau der Liga zu gewöhnen. Dies spiegelt sich auch in den Ergebnissen der Hinrunde wider. Teils deutlichen Satzergebnissen stehen Spiele gegenüber, in welchen die Waldgirmeserinnen gut mitspielen konnten und in denen sichtbar wurde, welches Potential in der Mannschaft steckt. In der Rückrunde geht es nun darum, dieses Potential vermehrt auf das Spielfeld zu bringen.

Eine erste Chance dafür bietet sich am Samstag zu Hause gegen den TV Altdorf. Die Gäste aus der Nähe Nürnbergs konnten die vergangenen vier Spiele für sich entscheiden und stehen damit mit 24 Punkten auf dem vierten Tabellenplatz, einen Punkt hinter den ESA Grimma Volleys auf Platz drei. TV Planegg-Krailling und  Rote Raben Vilsbiburg II folgen punktgleich auf den Plätzen fünf und sechs. Für den TV Altdorf ist das Spiel daher wichtig, um sich von den direkten Konkurrenten abzusetzen.

Solch einen Druck hat die Mannschaft des TVW nicht. Nach der Weihnachtspause wollen die Spielerinnen den Spaß und Elan aus den letzten Spielen mitnehmen und sich weiterhin Schritt für Schritt verbessern. Auf Grund von Hallenschließungen in den Ferien können die Waldgirmeserinnen erst diese Woche in das Balltraining starten. Umso motivierter ist das Team aber, alles zu geben und nach der Pause endlich wieder Volleyball zu spielen.

Das erste Begegnung verlor der TVW in Altdorf mit 0:3 (16:25, 19:25, 19:25).

Weitere Meldungen aus der Kategorie "2. Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner