volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Letztes Spiel der Hinrunde in Karlsruhe

volleyballer.de

2. Bundesligen: Letztes Spiel der Hinrunde in Karlsruhe

18.12.2022 • 2. Bundesligen Autor: Nadine Raß, Turnverein Planegg-Krailling von 1907 e.V. 275 Ansichten

Obwohl die Mannschaft des SV Karlsruhe-Beiertheim erst zwei Spiele gewann, konnten sie auch Top-Teams wie den Roten Raben Vilsbiburg und dem VC Wiesbaden Paroli bieten und einen Punkt entlocken.

Letztes Spiel der Hinrunde in Karlsruhe - Foto:  Patrick Schrepf

Julia Ziegler und Nadine Raß in der Annahme. (Foto: Patrick Schrepf)

Hier ist also größte Vorsicht geboten! Die vermeintlich klare Tabellensituation mit 14 Punkten Unterschied, spielt in diesem Match keine Rolle. Allem voran muss der TV Planegg-Krailling mit Lucia Kaiser und Chiara Lukes auf zwei wichtige Stammspielerinnen verzichten. Daher wird wie bereits im Spiel gegen den TV Waldgirmes Ann-Kathrin Stichlmaier die Strippenzieherin auf der Seite des TV Planegg-Kraillings sein. Unterstützt wird sie von der Bayernliga Zuspielerin Jana Kötting. Gemeinsam mit den restlichen neun Spielerinnen wollen sie zum Jahresabschluss noch einmal glänzen und ihre Tabellensituation verbessern.

Wie immer gibt es einen Livestream auf Sport1 Extra für alle Daheimgebliebenen. Also einschalten und noch ein letztes Mal vor der Weihnachtspause mitfiebern!

Weitere Meldungen aus der Kategorie "2. Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner