volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Kellerduell zum Vorrundenabschluss

volleyballer.de

2. Bundesligen: Kellerduell zum Vorrundenabschluss

15.12.2022 • 2. Bundesligen Autor: TSGL Schöneiche e.V. 282 Ansichten

Am Samstag um 19:00 Uhr empfängt die TSGL Schöneiche in der Lehrer-Paul-Bester-Halle den Mitaufsteiger ETV Hamburg.

Kellerduell zum Vorrundenabschluss - Foto:  Maximilian Franz

Im April gab es ein denkwürdiges Endspiel um die Drittligameisterschaft (Foto: Maximilian Franz)

Das letzte Duell der beiden Kontrahenten war im April diesen Jahres an gleicher Stelle das "Endspiel" um die Meisterschaft in der Dritten Liga Nord und dem damit verbundenen Aufstieg in die 2. Bundesliga, welches die Gäste in einem unvergessen, dramatischen Volleyball-Krimi mit 3:2 gewannen.

Knapp acht Monate später sind nun aber doch beide Mannschaften Zweitligisten, da auch die TSGL als Vizemeister noch einen freien Startplatz ergattern konnte. Und ebenso haben beide in der höheren Liga mit den selben Anpassungsproblemen an das deutlich höhere Niveau zu kämpfen und zieren einträchtig die beiden letzten Tabellenplätze.

Die Gastgeber stehen dabei mit 3 Punkten mehr auf dem vorletzten Rang und wollen diesen Vorsprung am Sonnabend natürlich mit allen ihnen zur Verfügung stehenden Mitteln und der Unterstützung ihrer Fans verteidigen, um im letzten Spiel der Vorrunde einen positiven Jahresausklang feiern zu können.

Allerdings sind die Formkurven der beiden Teams recht gegenläufig. Hatte die TSGL bereits Mitte November ihre zwei Siege und 7 Punkte auf der Habenseite und seitdem in den letzten vier Spielen nichts zählbares mehr zu verbuchen, so konnten die Hamburger am vergangenen Wochenende mit einem überzeugenden 3:1 -Heimsieg gegen den FC Schüttorf 09 endlich ihren ersten Dreier einfahren. Man dürfte auf Schöneicher Seite also vor dem Schlusslicht gewarnt sein.

Weitere Meldungen aus der Kategorie "2. Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner