volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Feuriger Tanz in Düren

volleyballer.de

Bundesligen: Feuriger Tanz in Düren

11.12.2022 • Bundesligen Autor: Markus Römmen, TSV Herrsching 368 Ansichten

Am Sonntag sind die WWK Volleys zu Gast bei den Powervolleys Düren.

Feuriger Tanz in Düren - Foto:  WWK Volleys Herrsching

Voll motiviert gegen die Powervolleys Düren (Foto: WWK Volleys Herrsching)

Der Champions League Teilnehmeraus Düren ist heiß auf eine Revanche für die 3:1-Schlappe in München. "Wir können uns auf einen feurigen Tanz einstellen. Wie eigentlich immer gegen Düren", so Bob Ranner.

Bei Düren spielt auch der ehemalige Mittelblocker Luuc van der Ent. "Es ist schön Luuc wieder zu sehen, auch wenn wir uns während dem Spiel nichts schenken werden", so Kapitän Djordje Ilic. Ilic hatte in den letzten Partien eine aufsteigende Form und ist bei den erfolgreichsten Blockern der Liga vorne dabei.

Beide Teams bauchen einen Sieg um den Anschluß an die Top-Gruppe der Liga zu halten und eine Chance auf die obere Zwischenrunde zu ergattern. "Auch wenn wir in den letzten Wochen ein wenig Pech mit Verletzungen und Krankheiten hatten, bleibt unser Ziel die obere Gruppe.", führt Hauser weiter aus.

Das nächste Heimspiel wird ein ganz besonderes für die WWK Volleys. Für alle Helfer und Gutmenschen, die die Pandemiezeit für alle leichter gemacht haben, gibt es eine große GCDW Danke Aktion, alle Infos dazu findet ihr auf der Startseite der Homepage.

Tickets zum Spiel und die Danke Tickets gibts zudem wie immer bei Ticketsmaster unter folgendem Link:  https://www.ticketmaster.de/event/wwk-volleys-herrsching-vco-berlin-tickets/475603

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner