volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Topspiel am Wochenende

volleyballer.de

2. Bundesligen: Topspiel am Wochenende

09.12.2022 • 2. Bundesligen Autor: PSV Neustrelitz 377 Ansichten

Enger und spannender könnte die aktuelle Tabellensituation nicht sein. Am kommenden Samstag um 19 Uhr treffen der 2. und 3. Tabellenplatz zum Spitzenspiel in der Bernsteinhalle Friedersdorf aufeinander.

Topspiel am Wochenende - Foto:  Sport in der Seenplatte

Team des PSV Neustrelitz: Jubel nach dem letzten Erfolg über ETV Hamburg (Foto: Sport in der Seenplatte)

In der Vergangenheit waren die Spiele für die Neustrelitzer gegen VC Bitterfeld-Wolfen nicht sehr positiv zu verlauten. Bisher konnte man in den drei Spielzeiten in der 2. Bundesliga nur ein Spiel gegen die BiWo?s gewinnen. Die restlichen Spiele verlor man allesamt deutlich. Bis zum letzten Spieltag war der VC BW ungeschlagen. Es schien eine makellose Saison zu werden. Jedoch verlor man überraschend am vergangenen Wochenende in der Ferne beim TuB Bocholt mit 3:1. Die erste Niederlage der Saison hatte man sicherlich zu diesem Zeitpunkt nicht auf dem Schirm. Jetzt wurde bewiesen, dass auch dieses Team zu schlagen geht. Durch die Niederlage musste man den Platz an der Spitze an den TuS Mondorf abgeben. Für das Team um Jonathan Scott heißt es den Schwung aus den zuletzt souverän gespielten Partien zu nutzen, um etwas zählbares zu entführen. Für die Residenzstädter gilt es in Bitterfeld eine harte Nuss zu knacken. Schließlich will man seine Position in der oberen Tabellenhälfte verteidigen. Die beiden Mannschaften trennen nur einen Punkt in der Tabelle.

Die BiWo?s haben sich auch diese Saison wieder verstärkt. Ein sehr junges Team, welches sich immer und immer mehr einspielt. Im Verlauf der Saison bewiesen sie, zu was sie in der Lage sein können. Nichtsdestotrotz ist für den PSV alles möglich. Denn nicht ohne Grund gilt man als Verfolger um die Tabellenspitze. 

Am Samstag den 10.12. pünktlich um 19 Uhr startet der Livestream auf Sportdeutschland.tv zum Spitzenspiel des 10. Spieltages. Es gilt wieder dabei zu sein und einzuschalten. 

Weitere Meldungen aus der Kategorie "2. Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner