volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Wir wollen Punkte machen!

volleyballer.de

Bundesligen: Wir wollen Punkte machen!

02.12.2022 • Bundesligen Autor: Alexandra Straub, TSV Unterhaching 1910 e.V. 305 Ansichten

Am kommenden Sonntag gehen wir wieder zum Angriff über: um 17:30 Uhr sind wir am 2. Advent bei den Netzhoppers zu Gast. Alle Hachinger Fans können sich das Spiel in der Live-Übertragung hier https://www.twitch.tv/spontent ansehen.

Wir wollen Punkte machen! - Foto:  Claus Grießhammer

Angriff von Sebastian Rösler (Foto: Claus Grießhammer)

Unsere Gastgeber haben ein volles Programm hinter sich: drei Spiele in nur fünf Tagen liegen hinter ihnen, was jedoch auch drei Niederlagen ergab. Sie verloren sowohl die Liga-Spiele gegen Herrsching und Lüneburg und auch das Pokal-Ende mussten sie einstecken. Die Jungs aus Brandenburg sind aktuell auf dem Tabellenplatz vor uns und haben uns nur einen Tabellenpunkt voraus, auch sie können in dieser Saison erst einen Sieg vorweisen. Mit einem Sieg am Sonntag könnten wir uns somit vor sie schieben.  Die Netzhoppers haben aber natürlich den Heimvorteil klar auf ihrer Seite - leider reicht das Anfeuern der Hachinger Fans virtuell nicht bis nach Brandenburg. Zudem haben sie auch die zwei Siege gegen uns von letzter Saison im Rücken. Alles in Allem also eine Herausforderung, die unsere Jungs selbstverständlich annehmen. Hinzu kommt erschwerend, dass die Hachinger aktuell viele Ausfälle haben: Paul Gehringer, Patrick Rupprecht und Jere Heiskanen liegen krank im Bett und Quentin Zeller kann wegen einer Verletzung am Fuß nicht voll trainieren.

Unser Mittelblocker Sebastian Rösler freut sich aber auf das Match und wird uns sicher einige Hammer-Punkte bescheren: "Das freie Wochenende tat auf jeden Fall gut, um Energie zu tanken. Wir wissen, dass auch KW nicht gut in die Saison gestartet und schlagbar ist. Trotzdem haben wir in den letzten Spielen gesehen, dass wir mit unserer Leistung an die 100 % kommen müssen, wenn wir Spiele in der 1. Bundesliga gewinnen wollen. Das muss und wird unser Ziel sein. Wenn wir das schaffen, ist am Sonntag ein Punktgewinn oder im besten Fall auch der zweite Saisonsieg möglich!"

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner