volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Abhaken und ab ins nächste Spiel

volleyballer.de

2. Bundesligen: Abhaken und ab ins nächste Spiel

17.11.2022 • 2. Bundesligen Autor: VC Olympia ´93 Berlin e.V. 147 Ansichten

Diesen Sonntag, den 20. November, tritt der VC Olympia Berlin zu Hause gegen den ETV Hamburg an. Spielbeginn ist um 16:00 Uhr im Sportforum Hohenschönhausen.

Abhaken und ab ins nächste Spiel - Foto:  Frank Ziegenrücker

VCO Berlin gegen Hamburg (Foto: Frank Ziegenrücker)

Die Mädels des VC Olympia freuen sich auf ein spannendes Spiel und möchten an die Leistung aus der letzten Saison anknüpfen, in der die Partien der Rückrunde gegen den ETV Hamburg mit 3:0 für sich entschieden werden konnte. Einfach wird dieses Unterfangen allerdings nicht. Hamburg konnte bisher, genau so wie die Mannschaft vom VCO Berlin, nur ein Spiel in der bisherigen Saison 2022/23 gewinnen. Doch wenn man sich die kleinen Punkte genauer anschaut, stehen die jungen Wilden aus Berlin bisher besser da. Somit können sich die Zuschauer auf ein spannendes Kopf an Kopf Rennen um den zweiten Sieg freuen.

Das Konzept des VCO Berlins mit jungen Nachwuchsspielern ist dem Hamburger Team jedoch auch nicht unbekannt. Mit Luise Klein und Gina Köppen durften ebenfalls zwei Hamburger Spielerinnen das Konstrukt VCO durchlaufen und hier in Berlin in der Saison 2017/18 das Erstligaprojekt in der 1. Bundesliga Frauen abschließen.

Spielbeginn im heimischen Sportforum Berlin in Hohenschönhausen ist am Sonntag, den 20. November um 16:00 Uhr.

Ebenfalls treten am Sonntag "die Kleinen" Mädels von Bundestrainer Justin Wolff zu einem Ligaspiel an. Die Spielerinnen rund um den Jahrgang 2006/07 spielen zu Hause im Sportforum Berlin gegen den GW Eimsbüttel in der 3. Liga Nord an. Spielbeginn ist um 13:00 Uhr.

Wer das Spiel der 1. Mannschaft in der 2. Bundesliga Nord der Frauen am Sonntag nicht live in der Halle verfolgen kann, der kann das Spiel als Livestream auf der Plattform von Sport1 EXTRA (www.sport1extra.de) im pay-per view anschauen.

Das Spiel der 2. Mädels Mannschaft wird wieder auf dem VCO YouTube Kanal (www.youtube.com/channel/UCIXrgEwIXn1h6cPY6iYoV9Q/videos) übertragen.

Weitere Meldungen aus der Kategorie "2. Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner