volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Beim Neuling in Karlsruhe zu Gast

volleyballer.de

2. Bundesligen: Beim Neuling in Karlsruhe zu Gast

17.11.2022 • 2. Bundesligen Autor: Anton Kiebler, TV Dingolfing 1868 e.V. 126 Ansichten

Die Gastgeberinnen haben sich als Aufsteiger bisher sehr gut geschlagen: derzeit liegt der SV Karlsruhe-Beiertheim auf Rang neun der Tabelle, weisen nach sechs Spiele sieben Punkte vor mit einer guten Heimbilanz, denn gegen Tabellenführer Vilsbiburg II gab es beim 2:3 einen Punkt, gegen Lohhof beim 3:0 die volle Punktzahl von drei Zähler.

Beim Neuling in Karlsruhe zu Gast - Foto:  Armin Kerscher

Auf ihre starken Angriffe wird es auch in Karlsruhe ankommen: Amelie Busch (Foto: Armin Kerscher)

Die zweite volle Punktzahl gab es noch beim 3:1 in Waldgirmes. Die Dingos sollten also gewarnt sein, konzentriert ans Werk gehen und konstant ihre Leistung abrufen. Dazu hofft TVD-Coach Andreas Urmann auf einen gesunden und möglichst kompletten Kader, denn während der Trainingswoche fehlte die eine oder andere Spielerin wegen Verletzung oder beruflichen Gründen. Auf alle Fälle wollen die Dingolfingerinnen wieder Zählbares nach Hause bringen, was sie auch weiterhin in der Spitzengruppe der Tabelle etablieren würde. Derzeit liegen die Dingos auf Rang drei der Tabelle, nur einen Punkt hinter dem Spitzenduo Vilsbiburg II und Freisen. Der Spitzenreiter von der Vils spielt bereits am Samstagnachmittag das bayerische Derby zu Hause gegen Planegg-Krailling, Freisen muss in Lohhof antreten - somit haben alle drei Mannschaften des Spitzentrios nicht gerade leichte Aufgaben zu lösen. Nach zwei Drei-Satz-Siegen in Wiesbaden bei der dortigen II.Mannschaften und zu Hause letzten Sonntag gegen Waldgirmes gibt es berechtigte Hoffnungen beim TVD, de dritten Erfolg in Serie zu erringen und damit auch den sechsten Sieg im siebenten Spiel, wozu aber eine gute Leistung notwendig ist. Wie immer ist die Begegnung live in Sport1extra.de zu sehen. Spielbeginn ist am Samstag um 19.30 Uhr und die Mannschaft mit Trainer würde sich über die Unterstützung am Bildschirm freuen !

Weitere Meldungen aus der Kategorie "2. Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner